Kommt sicher durch den TÜV: das LG NAS N4B1

TÜV Saarland verleiht LG NAS N4B1 das Prüfsiegel "Geprüfte Archivierung"

(PresseBox) ( Willich, )
Steigendes Datenvolumen, Mailverkehr sowie gesetzliche Vorgaben erfordern eine ordnungsgemäße Archivierung und revisionssichere Backups. Gerade im SMB-Bereich, aber auch bei anspruchsvollen Endanwendern, die große Datenmengen verwalten müssen, ist das Thema Massenspeichersysteme und Datensicherheit hochaktuell. Daher benötigen sie einen zuverlässigen Technologie-Partner und starke Hardware. Nun darf sich das Entwicklungsteam bei LG über eine angesehene Auszeichnung seiner Arbeit freuen: Der TÜV Saarland verleiht dem LG NAS N4B1 das wertvolle Siegel "Geprüfte Archivierung". Es bezieht sich auf die Option des zweiten Backups des N4B1 auf Bluray-Medien, womit die Sicherheit der Daten über mehrere Jahrzehnte garantiert wird. Das Prüfzeichen wird ausschließlich nach Erfüllung der aktuellen Prüfkriterien für Dokumentenmanagement-Lösungen, IT-Grundschutz und ISO27002 der TÜV Saarland Gruppe vergeben und ist für das N4B1 von LG bis Ende August 2010 gültig. Die Prüfmethodik umfasst dabei umfangreiche Tests der Systeme und Prozesse. Berücksichtigt wurden Anforderungen an die Archivierung von kaufmännischen Dokumenten unter Anderem nach HGB, AO, GoBS, GDPdU und UStG. Das Fazit der Prüfer: Das Speichersystem NAS N4B1 ist geeignet in Archivierungslösungen eingesetzt zu werden. "Das N4B1 wurde von den TÜV-Experten auf Herz und Nieren geprüft", erklärt Nils Seib, Manager Public Relations, LG Electronics Deutschland GmbH. "Wir sind stolz, dass wir den Nutzern die Bestätigung einer angesehenen Prüfstelle wie dem TÜV als Entscheidungshilfe an die Hand geben können."

Safety first

Bis zu vier Terabyte wertvolle Daten, verteilt auf vier integrierte Festplatten, wollen nicht nur sinnvoll verwaltet, sondern auch gesichert werden. Ein Highlight des N4B1 von LG ist der integrierte Bluray-Brenner mit voller MAC-Kompabilität, der ein zweites Backup auf Bluray-Medien möglich macht. Das Backup lässt sich zeitlich planen, wodurch die Daten täglich, wöchentlich oder monatlich gesichert werden können ? bei Bedarf sogar zu einer bestimmten Uhrzeit. Dabei kann der Anwender zwischen vollem und inkrementellem Backup wählen. Über die webbasierte Oberfläche lassen sich alle Einstellungen kinderleicht durchführen.

Der Bluray-Brenner kann außerdem dazu benutzt werden, Daten auch über mehrere Medien hinweg auszulagern. Sind die zu archivierenden Daten größer als 50 Gigabyte, so können sie ganz einfach auf mehrere Bluray- Medien verteilt werden. Das Disc List Management sorgt dafür, dass bei der Wiederherstellung dann nur das Medium eingelegt werden muss, auf dem die gesuchte Datei gespeichert ist. "Die Lebensdauer des Bluray- Backups verspricht bis zu 50 Jahre (1) Datensicherheit", so Nils Seib weiter. "Das ist ein Meilenstein gegenüber der Haltbarkeit von Festplatten, die nur circa zehn Jahre beträgt."

Praktisch: Für bestehende Windows(TM) -Server-Umgebungen lässt sich das NAS-System kinderleicht in die Active Directory (AD) einbinden. Überdies ist die komplette Backup-Software bereits im Lieferumfang der NASSysteme enthalten.

Schlauer Speicher

Wo das Speichern externer Daten bislang mit viel Aufwand und nicht selten einem Chaos auf der Festplatte verbunden war, herrscht beim N4B1 von LG ab sofort Ordnung. Dank der intelligenten Auto Sync- Funktion ist ein einfaches Backup von USB-Sticks sowie diversen Speicherkarten (SD, MMC, MS, xD) direkt und problemlos möglich - sowohl voll als auch inkrementell.

Der NAS N4B1 von LG ist mit 4 x 500 GB (2 Terabyte) für 799,- Euro und mit 4 x 1 TB (4 Terabyte) für 999,- Euro (jeweils unverbindliche Preisempfehlung) im Handel erhältlich.

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc., (Koreanische Börse: 06657.KS) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen und technologischen Impulsgebern für Elektronik-, Informations- und Kommunikationsprodukte. Der Weltkonzern beschäftigt zurzeit mehr als 84.000 Mitarbeiter in 84 Niederlassungen rund um den Globus. Der Gesamtumsatz des Unternehmens betrug im Geschäftsjahr 2008 44,7 Milliarden US-Dollar. LG ist weltweit der größte Hersteller von Mobiltelefonen, Flachbildfernsehern, Klimageräten, Waschmaschinen, optischen Laufwerken, DVD-Playern sowie Heimkinoanlagen. LG Electronics hat eine langfristige Vereinbarung mit der Formel1(TM) unterzeichnet und ist dadurch "Globaler Partner der Formel1(TM)" und "Technologie-Partner der Formel1(TM)". Bestandteil dieser Verbindung sind die exklusiven Nennungen und Marketingrechte für LG als der offizielle Unterhaltungselektronik-, Mobiltelefon- und Datenverarbeitungspartner des globalen Sportereignisses.

Weitere Informationen zu LG Electronics Inc. finden Sie unter www.lge.com.

LG Business Solutions

Im Geschäftsbereich Business Solutions ist LG Electronics mit einem breiten Produktportfolio digitaler Geräte inklusive LCD Monitoren und Digital Signage Produkten führender Anbieter im Businessto-Business (B2B) Geschäft. Im Jahr 2008 konnte dieser Geschäftsbereich global einen Umsatz von 4,3 Milliarden US Dollar verzeichnen und sein kontinuierliches Wachstum fortführen.

(1) Maximalwert entsprechend der vom Hersteller der Bluray Disc angegebenen Haltbarkeit des Mediums
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.