PresseBox
Press release BoxID: 575103 (Lenze SE)
  • Lenze SE
  • Postfach 101352
  • 31763 Hameln
  • http://www.lenze.com
  • Contact person
  • Ines Oppermann
  • +49 (5154) 8215-12

Mehr Effizienz und Effektivität in der Intralogistik

Lenze präsentiert sich auf 22. Deutschen Materialflusskongress

(PresseBox) (Groß Berkel, ) Von Lenzes Know-how und umfassendem Angebot für mehr "Effizienz in der Intralogistik" können sich die Besucher des 22. Deutschen Materialflusskongresses überzeugen. Der Spezialist für Motion Centric Automation präsentiert Lösungen für den intelligenten und geregelten Einsatz elektrischer Energie in der Förder-, Montage- und Handhabungstechnik am 21. und 22. März auf dem Branchentreff, der in der Technischen Universität München Garching stattfindet.

Die Effizienz im Materialfluss steigern, den Energieeinsatz reduzieren und zugleich die Leistung insgesamt erhöhen: Nachhaltiges Handeln in der Intralogistik ist weit mehr als das bloße Berechnen einzelner Kennzahlen. Bei Lenze gilt: Eine von Beginn an intelligente Auslegung der Antriebs- und Automatisierungstechnik führt verbunden mit konstruktiven Optimierungen zu kurzen Amortisationszeiten. Die Lenze-Experten haben bei der Betrachtung der Energiebilanz auch immer die Wirtschaftlichkeit fest im Blick und greifen diese im Rahmen einer Lebenszykluskostenbetrachtung auf.

Basis für effiziente Lösungen, die einer wirtschaftlichen wie auch einer ökologischen Betrachtung standhalten, sind Lenzes jahrzehntelange Erfahrung und Beratungskompetenz sowie ein passendes, weil skalierbares, Portfolio langlebiger Produkte und Engineering-Tools, die auf die jeweilige Aufgabe zugeschnitten sind. Sie finden Ausdruck in den "Lenze BlueGreen Solutions". Ganz gleich, ob stetig oder dynamisch, heben oder senken, fahren oder positionieren: Lenze steht für Qualität und Zuverlässigkeit und ist Garant für einen reibungslosen innerbetrieblichen Materialfluss.

Wie einfach sich die speziellen Lösungen für eine Applikation mit Lenzes Know-how und dem umfassenden Produktportfolio finden lassen, präsentiert das Unternehmen auf dem Materialflusskongress 2013. Denn Lenze begleitet seine Kunden als zuverlässiger Partner in allen Phasen des Engineering-Prozesses - von der ersten Idee bis zum Aftersales.

Lenze SE

Die Lenze-Gruppe wird über ihre Holding, die Lenze SE mit Hauptsitz in Aerzen bei Hameln, Niedersachsen gesteuert. Als weltweit agierender Spezialist für Motion Centric Automation bietet Lenze ein umfassendes Produkt- und Dienstleistungsportfolio: Von der Steuerung und Visualisierung über elektrische Antriebe bis hin zur Elektromechanik, sowie Engineering-Dienstleistungen und -Tools aus einer Hand. Gemeinsam mit dem Kunden erarbeiten die Lenze-Experten durchgängige Antriebs- und Automatisierungslösungen, die die Realisierung, Produktion und den Service von Maschinen erleichtern. Lenze ist einer der wenigen Anbieter am Markt, der die Maschinenbauer in allen Phasen der Maschinenerstellung unterstützt.

Lenze beschäftigt weltweit mehr als 3.100 Mitarbeiter und ist mit eigenen Vertriebsgesellschaften, Entwicklungsstandorten und Produktionswerken sowie einem Netz von Servicepartnern in 60 Ländern vertreten. In Deutschland befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens mit einem großen Forschungs- und Entwicklungsbereich, zwei Produktionsstandorten sowie einem Logistikzentrum für die Belieferung der Kunden in Nordosteuropa. Die Kunden werden von einem internationalen Netzwerk aus Vertriebsingenieuren und Applikationsingenieuren unterstützt.

Erfahren Sie mehr auf www.lenze.com/... intralogistik So einfach ist das!

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.