Austausch zwischen Wissenschaft und Bevölkerung verbessern: Ministerpräsident Albig zu Gast beim Wissenschaftsfest in Lübeck

(PresseBox) ( Lübeck, )
Ministerpräsident Torsten Albig hat den Wissenschaftsstandort Lübeck gewürdigt. "Lübeck hat ein einzigartiges Profil an der Schnittstelle zwischen Medizin, Informatik und Life Science. Wissen und Wissenschaft geben ganz wichtige Impulse in unserem Land", sagte Albig heute (2. September) beim "Wissenschaftsfest" auf dem Schlutuper Markt in Lübeck.

In Schlutup wurde den ganzen Tag die Neugestaltung des Marktplatzes im Zeichen der Auszeichnung "Stadt der Wissenschaft 2012" gefeiert. "Das ist eine großartige Idee: Die Wissenschaft geht zu den Menschen. Jeder Stadtteil in Lübeck wirkt mit am großen Wissenschafts-Fest", sagte der Regierungschef. Diese Aktionen seien wichtig, um den Austausch zwischen Wissenschaft und Bevölkerung zu verbessern. "Wenn wir in Schleswig-Holstein weiterhin ein Stück besser, innovativer, kreativer sein wollen als andere, dann brauchen wir starke Hochschulen. Deshalb können die Hochschule auch auf diese Landesregierung setzen", so der Ministerpräsident.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.