Mobil vernetzt: Die Community in der Hosentasche

KWICK!, eine der größten und aktivsten Communitys in Deutschland, vermeldet monatlich über 20 Prozent Zuwachs an mobilen Nutzern

(PresseBox) ( Weinstadt, )
Anfang August 2007 brachte "KWICK!" die Social Network Plattformen des Web 2.0 auf die nächste Stufe: In Zusammenarbeit mit o2 Germany wurde KWICK! zur ersten echten mobilen Community, die nun online, offline und auch mobil zu erreichen ist. Mittlerweile vermeldet kwick.de monatlich einen Zuwachs von 20 Prozent an Nutzern des mobilen Dienstes. Durchschnittlich loggen sich die mobilen Nutzer 7,5 Mal pro Tag über das Handy ein und bleiben so auch unterwegs mit ihren Freunden in Verbindung. Und das alles kostenlos.

"Ab sofort kann KWICK! immer und überall mit dem Mobiltelefon erreicht werden. Der Zugang ist nicht mehr ausschließlich an den Internet-PC gebunden. Somit wird KWICK! zu einer Echtzeit-Community" lauteten die Schlagzeilen im Sommer 2007. Denn seit August war es den Mitgliedern von kwick.de möglich, Daten und Nachrichten sofort bei Bedarf austauschen zu können ohne dabei abhängig vom Festnetz-Internet sein zu müssen. Vor allem aber auch ohne Angst vor einer Kostenexplosion der Mobilfunkrechnung. Denn durch die Kooperation zwischen o2 Germany und KWICK! ist das Surfen mit dem Handy völlig kostenlos.

Nachdem die Feuertaufe überstanden ist, werden mittlerweile stabile Zuwachszahlen vermeldet. Über 20 Prozent Zuwachs an mobilen Community-Nutzern pro Monat, bedeutet eine enorme Steigerung. Beachtlich ist auch, dass ein mobiler Community-Nutzer pro Tag rund 125 Seitenabrufe (Page Impressions) generiert und sich dabei im Schnitt 7,5 Mal einloggt. Am Nutzungsbeispiel kwick.de wird deutlich, dass die Wichtigkeit von Mobilität in den Köpfen von Social Network Mitgliedern stetig steigt und für viele mittlerweile unerlässlich ist. Die "Freunde in der Hosentasche" mit sich tragen und dabei in ständigem Kontakt zu sein ist für manche sogar die kostenlose SMS Flatrate, da für den Nachrichtenversand keinerlei Gebühren anfallen.

Weitere Informationen zum Unternehmen unter: www.kwick.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.