‘LSD gives your car wings’

Guided Roller System für noch mehr Genauigkeit und Sicherheit

(PresseBox) ( Fichtenberg, )
.
- neues "Guided Roller System" (GRS)
- Crashtest-geprüfte Türbeschläge / sicher nach Richtlinie 96/27/EG
- deutsches TÜV-Teilegutachten für alle Anwendungen (DTC-Gutachten in der Schweiz)
- fahrzeugspezifische Lösung made in Germany
- schnelle und einfache Montage

Stetig wachsender Beliebtheit erfreuen sich die Türbeschläge von LSD, mit Hilfe derer die Originaltüren von Fahrzeugen zu Flügeltüren umgebaut werden können. LSD hat den Mechanismus weiter verfeinert und sorgt nun für noch mehr Öffnungsgenauigkeit und Sicherheit.

Alle seit Ende 2007 produzierten LSD-Türbeschläge weisen das neuartige Guided Roller System (GRS) auf. Der gesamte Bewegungsablauf des Schwenkarms wird durch die zweidimensionale Einstellmöglichkeit mit der Rollenführung des in die Beschläge integrierten Rollenlagers in jeder Position vorgegeben, um ein exaktes Öffnen und Schließen der Tür zu gewährleisten.

Bei der Variante GRS+, die LSD anwendet, wenn es die Platzverhältnisse der jeweiligen Anwendung zulassen, wird der Schwingarm in geöffnetem Zustand durch einen weiteren Mechanismus gestützt, was zusätzliche Stabilität gewährleistet. Der Mechanismus besteht aus einer Arretierung, die erst im komplett nach oben geöffneten Zustand greift. Mit GRS+ ausgestattete LSD-Türbeschläge werden im LSD-Katalog mit einem "Z" in der Hinweisspalte gekennzeichnet.

Auch mit dem Guided Roller System bleibt eines gleich: die crashtest-geprüften (sicher nach Richtlinie 96/27/EG), einfach zu montierenden LSD-Flügeltürbeschläge verleihen jedem Fahrzeug eine sensationelle Optik und sind die ideale Lösung für alle Liebhaber ausgefallener Tuning- und Showcars. Die LSD Türbeschläge sind bei LSD direkt oder im Fachhandel erhältlich.

Sämtliche Informationen sowie eine immer aktuelle Anwendungsliste findet man unter www.lsd-doors.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.