Kreyenborg Gruppe lädt ein zur 5. Fachtagung Kunststoffverarbeitung

(PresseBox) ( Münster, )
Unter dem Motto "Extrusion und Polymerisation heute" steht die diesjährige Fachtagung der KREYENBORG Gruppe vom 10.-12.

Juni in Münster. Bei der bewährten Veranstaltung, die bereits zum fünften Mal stattfindet, werden aktuelle Trends und neueste Methoden in der Kunststoffverarbeitung beleuchtet.

Redner von führenden Unternehmen der Branche werden in ihren Fachvorträgen innovative Entwicklungen in der Maschinen- und Verfahrenstechnik präsentieren. Begleitet werden diese Vorträge von anschließenden Diskussionsrunden und Vorführungen im Technikum der KREYENBORG Gruppe. Im Anschluß sorgen zwei exklusive Abendveranstaltungen für den geselligen Ausgleich und ein erfolgreiches Networking.

Ziel der Fachtagung ist es, den Teilnehmern einen breiten Marktüberblick über verschiedene Verfahren zu geben und neue Möglichkeiten für eine moderne und wirtschaftliche Produktion aufzuzeigen. Vorgestellt wird auch die Technologie der KREYENBORG Gruppe, wie die einzigartige prozess-, druck- und volumenstromkonstante Filtration.

Die ersten beiden Tage sind der Extrusion gewidmet und beleuchten die Entwicklungen in den Bereichen Direktextrusion, Recycling und Compoundierung. Im Zeichen der Polymerisation steht der dritte und letzte Tag mit den neuesten Trends in der Rohstoffherstellung.

Weitere Informationen über die Veranstaltung, den Ablauf und die Anmeldung gibt es unter: www.kreyenborg.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.