THE TIRE COLOGNE: Startschuss für die zweite Runde

Noch bis 31. Januar 2019 "Early Bird-Angebot" buchen und profitieren

(PresseBox) ( Köln, )
Erst gut sieben Monate sind seit der erfolgreichen Premiere der THE TIRE COLOGNE vergangen, doch bereits seit Wochen arbeiten Koelnmesse und der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) intensiv an der zweiten Auflage, die im Juni 2020 stattfinden wird. Noch bis zum 31. Januar 2019 haben potenzielle Aussteller der THE TIRE COLOGNE 2020 die Möglichkeit einer bevorzugten und frühzeitigen Buchung, die mehrere Vorteile mit sich bringt: Frühbucher können sich schon jetzt die gewünschte Standfläche reservieren und sich damit einen optimalen Standort in den Messehallen sichern. Diese Vorteile sollte man jetzt nutzen, denn schon seit der sehr guten Performance der THE TIRE COLOGNE sind zahlreiche Nachfragen aus dem In- und Ausland mit konkreten Anmeldungen und Anfragen nach Platzierungs- bzw. Vergrößerungswünschen eingegangen.

Die THE TIRE COLOGNE hat sich vom Start weg als die wichtigste internationale Branchenfachmesse etabliert. So waren im Mai 2018 unter anderen die zwanzig umsatzstärksten Unternehmen der aktuellen „Reifenweltrangliste“ in Köln vertreten. Insgesamt beteiligten sich 533 ausstellende Unternehmen und weitere 70 Marken aus 40 Ländern an der neuen Branchenplattform. Die THE TIRE COLOGNE registrierte über 16.000 Fachbesucher aus 113 Ländern. Rund 60 Prozent der Besucher reisten aus dem Ausland nach Köln – eine herausragende Kennzahl für eine Erstveranstaltung.

Die THE TIRE COLOGNE richtet sich an Reifenhersteller, Reifenfachhandel, Kfz-Servicedienstleister, Werkstattausrüster und alle dem Reifen- und Kfz-Segment verbundenen Unternehmen. Die internationale Branchenfachmesse wird von der Koelnmesse sowie dem Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) als ideeller Träger organisiert.

Weitere Informationen unter www.thetire-cologne.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.