THE TIRE COLOGNE: Kölner präsentieren Zukunftschancen für die Reifenbranche

(PresseBox) ( Köln, )
Mit einem Kick Off-Event hat die Koelnmesse Anfang Oktober ihre Informationskampagne zur ersten THE TIRE COLOGNE 2018 begonnen. Gemeinsam mit dem Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) luden die Verantwortlichen Vertreter der Reifenbranche zu einer Informationsveranstaltung auf das Messegelände ein. Das zukünftige Messeteam präsentierte das Leistungsspektrum der Koelnmesse und zeigte die Chancen für die Reifenbranche am neuen Messestandort auf. "Uns ist es wichtig, früh mit allen Branchenvertretern in die aktive Kommunikation zu gehen. Diese Veranstaltung war der Startschuss", begründet Christoph Werner, Geschäftsbereichsleiter der Koelnmesse, das Event. "Durch den Austausch können wir THE TIRE COLOGNE passgenau auf die Bedürfnisse der Aussteller zuschneiden." Weitere Informationen zu den Inhalten rund um die Messe sind unter http://thetire-cologne.de nachzulesen.

Getreu dem Motto "Kommunikation ist die Antwort auf Komplexität!" stellte die Koelnmesse den Umfang ihrer Leistungen und die Pläne für THE TIRE COLOGNE anhand von Themeninseln vor.

Für 2018 stehen in den Hallen 6 bis 9 rund 70.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche sowie das Congress-Centrum mit 14 Räumen zur Verfügung. Die Hallen sind stützenfrei, ebenerdig, lichtdurchflutet und verfügen über 11 bis 15 Meter Deckenhöhe. Aussteller und Besucher dürfen sich auf das fünftgrößte Messegelände der Welt im größten Wirtschaftsraum Europas freuen. Mit 90.000 Hotelbetten in der Region und den drei größten deutschen Flughäfen im Umkreis von 150 Kilometer sind Koelnmesse und BRV bestens für den Standortwechsel der Reifenbranche aufgestellt.

Ihre Expertise für erfolgreiche Standortwechsel großer Messen stellte die Koelnmesse bereits mehrfach unter Beweis, so zum Beispiel bei den Branchenleitmessen dmexco, FIBO und gamescom. Die Veranstaltungen legten nach dem Wechsel zu Köln bei den Besucherzahlen um 50 bis über150 Prozent und bei den Ausstellern zwischen 25 und 200 Prozent zu.

Strategisch setzt das Team für THE TIRE COLOGNE klar auf Internationalisierung. Neben Aktionen in Deutschland sind ab 2015 unter anderem Präsenzen auf Messen und Gespräche mit Multiplikatoren im Ausland geplant. Bis 2018 wird die internationale Werbe- und Pressearbeit sukzessive ausgebaut. Dabei kann die Koelnmesse auf ihr weltweites Netzwerk zurückgreifen, mit dem sie in über 100 Ländern zur persönlichen Betreuung von Ausstellern und Identifizierung von Besucherzielgruppen vor Ort vertreten ist.

In Köln stehen Ausstellern, Besuchern und der Presse zahlreiche Services zur Verfügung: Von der Hotelbuchung mit festgelegten Sonderkonditionen, online Matchmaking365 zur Anfragenbearbeitung und Terminkoordination bis hin zu Neuheiten- und Bilddatenbanken während der Messe.

Rund 50 Vertreter aus der Branche folgten der Einladung nach Köln. Nach der Präsentation der Themeninseln, konnten sich die geladenen Gäste vom Know-How der Messegesellschaft und den Services gleich selbst überzeugen: Die INTERMOT Köln, die in ähnlicher Hallenbelegung wie THE TIRE COLOGNE statt fand, lud im Anschluss an das Event zu einem Besuch ein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.