klicksafe und "Verbraucher sicher online" veröffentlichen Ratgeber für sichere Computernutzung Den PC schützen: So gehts!

(PresseBox) ( Berlin/Düsseldorf/Ludwigshafen, )
Pünktlich zum Safer Internet Day geht auf dem Informationsportal www.klicksafe.de der neue Bereich "Den PC schützen" online. Entwickelt wurde der Ratgeber der EU-Initiative klicksafe in Zusammenarbeit mit dem vom Bundesverbraucherschutzministerium geförderten Projekt "Verbraucher sicher online". Den neuen Leitfaden ergänzen Elterntipps für die "Ersten Schritte ins Netz".

Der neue Bereich auf klicksafe.de "Den PC schützen" macht Computernutzer fit für den sicheren Umgang mit dem eigenen Rechner. Und das von Anfang an. Wie richte ich den Computer richtig ein? Wie schütze ich sensible Daten? Und was ist die richtige Vorsorge gegen Viren? Zu Fragen wie diesen gibt das Redaktionsteam von "Verbraucher sicher Online" hilfreiche Tipps. Auch das Einrichten von Jugendschutzfiltern und PC-Kindersicherungen wird thematisiert.

Hineinwachsen in die Medienwelt

Eltern (und Erzieher) erhalten durch die klicksafe-Tipps "Erste Schritte ins Netz" wertvolle Hilfestellung, wenn es um den sicheren Internet-Einstieg von Kindern geht, damit sie Kindern einen verantwortungsvollen Umgang mit den Medien vermitteln können. Dazu zählen auch Informationen über einfache technische Einstellungen im Browser. Denn die Kombination aus technischen Maßnahmen und erzieherischen Mitteln - abgestimmt auf das Alter bzw. den Entwicklungsstand der Kinder - bietet am ehesten Sicherheit im Internet.

»Verbraucher sicher online« ist ein vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördertes Projekt der Technischen Universität Berlin. Ziel des Projekts ist es, Verbraucherinnen und Verbraucher über die sichere Internetnutzung, den sicheren Umgang mit Computern, Barrierefreiheit sowie den Zugang zu digitalen Inhalten und Informationen umfassend und verständlich zu informieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.