Candy Crush Soda Saga versüßt nun auch den Alltag unterwegs

Die sehnsüchtig erwartete Fortsetzung der globalen Gaming Sensation "Candy Crush Saga" ist ab sofort für iOS- und Android-Plattformen erhältlich

(PresseBox) ( London / New York, )
Wie süß ist das denn! King Digital Entertainment, eines der führenden interaktiven Unterhaltungsunternehmen der mobilen Welt, hat heute den Launch von Candy Crush Soda Saga für mobile Geräte bekanntgegeben. Das Schwester-Spiel des pop-kulturellen Phänomens Candy Crush Saga ist ab sofort weltweit auf den Plattformen von iOS und Android erhältlich.

Candy Crush Soda Saga erweitert die Candy-Crush-Geschichte und ist als Schwester-Spiel ebenfalls im "Candy Kingdom" der Bonbons und Süßigkeiten angesiedelt. Dort erforscht der Spieler köstliche, neue Lebenswelten, stößt auf leckere, neue Süßigkeiten und trifft auf neue, verrückte Charaktere. Noch schmackhafter als jemals zuvor wird Candy Crush Soda Saga nicht nur den Gaming-Durst der Hardcore-Fans von Candy Crush stillen, sondern auch den der Newcomer - und zwar mit lila Limonade.

In Candy Crush Soda Saga schließt sich der neue Charakter Kimmy mit Tiffy und Mr. Toffee zusammen. Gemeinsam kämpfen sie sich durch 135 köstliche, beim Launch erhältliche, neue Level. Dabei bleiben bekannte, zauberhafte Elemente aus Candy Crush erhalten. Dazu kommen jedoch auch lustige Überraschungen und Neuerungen.

So präsentiert Candy Crush Soda Saga fünf unwiderstehliche Game Modi:


Limonade - Die Spieler müssen das Spielfeld mit sprudelnder, lila Limonade füllen.
Limonaden Bären - Die Spieler müssen die Bären aus dem Limonadenfluss retten.
Zuckerguss - durchbrich das Eis und befreie die Bären!
Honig - Befreie die Bären aus dem Honig!
Schokolade - Beseitige die Schokolade von der Tafel


Außerdem gibt es noch zwei neue, aufregende Farbkombinationen: Dadurch sind die Spieler dazu herausgefordert, vier passende Candys zu einem Quadrat zu kombinieren, um einen köstlichen, schwedischen Fisch zu gewinnen. Genauso gut können die Spieler aber auch gleich sieben Candys kombinieren, die so gemeinsam einen ganz besonderen Farben-Candy entstehen lassen.

"Wir freuen uns sehr, mit Candy Crush Soda Saga unseren Spielern die Chance zu geben, dieses nächste Kapitel auch mobil zu erleben", sagte Sebastian Knutsson, Chief Creative Officer bei King. "Wir sind noch immer verblüfft vom weltweiten Candy-Crush-Erfolg. Seitdem Candy Crush Soda Saga nun letzten Monat auf Facebook gestartet ist, waren die ersten Reaktionen darauf bereits sehr positiv. Mit dem mobilen Markt sind Fans jetzt überall, jeder Zeit und mit jedem Gerät in der Lage, das Spiel zu spielen. Wir hoffen, sie werden genau so viel Spaß beim Spielen haben wie wir schon dabei hatten, das Spiel zu entwickeln."

Entwickelt, um neben dem ursprünglichen Candy Crush gespielt zu werden, bietet dieses nächste Kapitel neue, spannende Besonderheiten für Spieler, die das Spielerlebnis und die Geschichte von Candy Crush lieben und gleichzeitig neue Herausforderungen und Spaß suchen. Candy Crush Soda Saga bietet eine ähnliche Rahmenhandlung wie im Original, in der die Spieler durch verschiedene Level spielen und in der Karte vorankommen.

Candy Crush Soda Saga ist auch auf Facebook erhältlich.

© 2014 King.com Ltd. King, das King crown logo, Candy Crush Saga, Candy Crush Soda Saga und verwandte Marken sind Schutzmarken von King.com Ltd und/oder verwandten Dienststellen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.