KIM Krick Interactive Media offizieller Onlinemarketing-Partner des iWelt Marathons Würzburg

(PresseBox) ( Eibelstadt, )
Der iWelt Marathon geht am 21. Mai 2017 in die nächste Runde. Tausende Laufbegeisterte werden dann im wahrsten Sinne des Wortes die Residenzstadt überrennen. In diesem Jahr neu mit dabei: Die Onlinemarketing-Experten der KIM Krick Interactive Media GmbH.

Die KIM Krick Interactive Media GmbH unterstreicht ihre Verbundenheit mit der Region und engagiert sich für den iWelt Marathon Würzburg. Mit der Vertragsunterzeichnung übernehmen die Experten der Fullservice-Agentur die Onlinemarketing-Aktivitäten des Marathonvereins in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung über Google Ad Grants. Mit dem Programm Google Ad Grants bietet die Suchmaschine gemeinnützigen Organisationen monatlich ein kostenfreies Werbebudget von 10.000 US-Dollar. Günter Herrmann, Organisationsleiter des iWelt Marathons und Vorsitzender des Stadtmarathon Würzburg e.V., betonte anlässlich des Vertragsschlusses, dass der Lauf dadurch überregional noch bekannter werde: „Interessierte und Laufbegeisterte finden nun schneller alle Informationen zum Marathon im Internet. Wir hoffen, dass wir dadurch noch mehr Läufer und freiwillige Helfer gewinnen können.“

Bis zum Jahr 2019 bekannte sich die KIM Krick Interactive Media zu der lokal wichtigen Sportveranstaltung. Denn Ausdauer ist nicht nur bei sportlichen Höchstleistungen gefragt, sondern auch im wettbewerbsintensiven Markt für Online-Marketing eine wichtige Voraussetzung für Erfolg.

 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.