Keysight Technologies präsen­tiert die welt­weit ersten Automotive-Ethernet-Test­lösungen zur Verifikation der Standard­konformität von BroadR-Reach-,100Base-T- und 1000Base-T-Geräten

Neue Automotive-Ethernet-Lösungen für schnelles und ein­faches Testen über den gesamten Signal­pfad hinweg

Santa Rosa, California, (PresseBox) - .

- Welt­weit erste Proto­koll­trigger- und Deco­die­r-Lösung für BroadR-Reach und 100Base-T1
- Voll­stän­diger Konfor­mitätstest für BroadR-Reach-, 100Base-T1- und 1000Base-T1-Sender
- Welt­weit erstmalig: 100% Test­abdeckung für Link-Segment-Tests gemäß den BroadR-Reach- und 100Base-T1-Definitionen
- Welt­weit erstmalig: Bitfehlerraten­verifikation zum Vergleich von Emp­fän­gertests nach den BroadR-Reach- und 100Base-T1-Standards
- Automotive-Ethernet-Lösung für End-zu-End-Funk­tions- und Konfor­mi­täts­tests an BroadR-Reach/100Base-T1-Geräten
- Komplettes Lösungspaket, unter einer einzigen Bestell­nummer zu bestellen

Keysight Technologies Inc. (NYSE: KEYS) präsen­tierte auf der Automotive Testing Expo 2017 (Suburban Collection Showplace, Stand 2008, Novi, Michigan, 24.-26. Oktober) fünf neue Automotive-Ethernet-Lösungen, die Konfor­mi­täts­test ver­ein­fachen und es Ent­wick­lungs- und Testingenieuren in der Auto­mobil­indus­trie dadurch ermög­lichen, ihre Produkte schneller auf den Markt zu bringen.

Zu den Inno­va­tionen, die jetzt erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurden, zählen u. a. Automotive-Ethernet-Lösungspakete für die auto­ma­tische Einrich­tung und Durch­führung von Tx-, Link-Segment- und Rx-Verbin­dungstests und Proto­kolldeco­dierung nach den BroadR-Reach-, 100Base-T1- und 1000Base-T1-Spezi­fi­ka­tionen.

Automotive Ethernet wird als Backbone des Kommunikationsnetzes im Automobil immer wichtiger. Sicherheitsstandards und gestiegene Kommu­ni­ka­tionsanforderungen der End­verbraucher zwingen die Automobilindustrie, immer komplexere Anwendungen für die Anbindung an Netz­werke hinzuzufügen. Höhere Daten­über­tra­gungs­raten und gestiegene Anfor­de­rungen an die Netz­werkzuver­läs­sig­keit machen eine leichtere, schnellere und robustere Backplane erfor­der­lich. Auto­mobilherstel­ler, OEMs und Anbieter von Chipsätzen für die Auto­mobil­indus­trie sehen im Automotive Ethernet einen Ersatz für den veralteten MOST- (Media Oriented Systems Transport) Bus.

Keysights Lösungen ver­ein­fachen den Setup und die Inter­pre­ta­tion der Ergeb­nisse von Tests zur Vali­die­rung der BroadR-Reach-, 100Base-T1- und 1000Base-T1-Spezi­fi­ka­tionen für den PMA- (Physical Media Attachment) Layer, den PHY- (Physical Layer) und den PCS- (Physi­cal Coding Sublayer). Mit vier verschiedenen Software-Optionen bietet Keysight die umfas­sendsten Automotive-Ethernet-Konformitätstestlösungen am Markt. Die Soft­ware-Optionen ermög­lichen auto­ma­tische Konfor­mi­täts­tests mit 100% Abdeckung aller in den Physical-Layer-Spezi­fi­ka­tionen von BroadR-Reach,100Base-T1 und 1000Base-T1 defi­nierten Tests.

Diese Automotive-Ethernet-Testsoftwarepakete steuern die Tests auto­ma­tisch und zeigen die Ergeb­nisse in einem anpassbaren Berichtsformat an. Der Bericht enthält nicht nur die Mess­daten, sondern liefert darüber hinaus eine Margen-Analyse, die für jeden einzelnen Test zeigt, wie groß der "Sicherheitsabstand" des Test­objekts zu den Grenzwerten ist bzw. um welchen Betrag die Grenzwerte über- oder unterschritten werden. Die Automotive-Ethernet-Konformitätstestlösungen führen alle elek­trischen Tests durch, die zur Verifikation der BroadR-Reach-, 100Base-T1- und/oder 1000Base-T1-Spezi­fi­ka­tionen erfor­der­lich sind.

·         Transceiver-Tests nach den BroadR-Reach-V3.2- und 100Base-T1- (IEEE 802.3bw) Spezi­fi­ka­tionen
·         Emp­fän­gertests nach den BroadR-Reach-V3.2- und 100Base-T1- (IEEE 802.3bw) Spezi­fi­ka­tionen
·         Transceiver-Tests nach den 1000Base-T1- (IEEE 802.3bp) Spezi­fi­ka­tionen
·         Proto­koll­triggerung und -deco­die­rung nach den BroadR-Reach-V3.2- und 100Base-T1- (IEEE 802.3bw) Spezi­fi­ka­tionen
·         Link-Tests nach den BroadR-Reach-V3.2- und 100Base-T1- (IEEE 802.3bw) Spezi­fi­ka­tionen

"Wir bei Keysight sind uns bewusst, dass es von entscheidender Bedeutung ist, den wach­sen­den Anforderungen des Automobilmarktes gerecht zu werden", sagte Siegfried Gross, Vice President und General Manager von Keysights Geschäfts­bereich Automotive and Energy Solutions. "Mit diesen neuen Lösungen unter­streicht Keysight sein Versprechen, seine Kunden aus der Auto­mobil­indus­trie bei der Entwicklung und Standardisierung neuer Technologien zu unter­stützen. Forscher, Entwickler und Testingenieure haben jetzt die Tools und Mess­möglich­keiten zur Hand, die sie benötigen, um die Konfor­mität ihrer Produkte mit den Automotive-Ethernet-Spezifikationen zu verifi­zieren.

Weitere Informationen

Weitere Infor­ma­ti­onen über Keysights Automotive-Test­lösungen finden Sie unter http://www.keysight.com/find/Automotive-Ethernet. Fotos der neuen Automotive-Ethernet-Lösung von Keysight unter www.keysight.com/find/automotive-ethernet-images.

Über Keysights Lösungen für die Auto­mobil­indus­trie

Ent­wick­ler intel­li­genter und vernetzter Auto­s benöti­gen hoch­entwickelte Tools, die es ihnen ermög­lichen, neue Signalformate, Szenarien und Topo­logien schnell und einfach zu erproben. Keysights Automotive-Lösungen halten mit der Evolution der Stan­dards Schritt und verschaffen Ent­wick­lern einen tiefen Einblick in ihre Designs. Keysights Design- und Testlösungen helfen führenden Unter­nehmen der Branche, neue Techno­logien zu ent­wickeln und inno­vative Ideen in erfolgreiche Produkte umzusetzen. Weitere Infor­ma­ti­onen über Keysights Design-, Mess- und Test­lösungen für die Auto­mobil­indus­trie finden Sie unter http://www.keysight.com/find/automotive

Keysight Technologies Deutschland GmbH

Keysight Technologies (NYSE: KEYS) hilft seinen Kunden, zukunftsweisende elektronische Produkte und Systeme schneller und kostengünstiger auf den Markt zu bringen. Wann und wo auch immer elektronische Signale im Spiel sind - Keysight hat passende Testlösungen parat. Das Lösungsangebot reicht von der Design-Simulation über die Prototypenvalidierung und den Produktionstest bis hin zur Netzwerkoptimie­rung. Keysight bedient Kunden in den unterschiedlichsten Märkten: Telekommunikation, Internet- Infrastruktur, Luft-/Raumfahrt-/. Wehrtechnik, Automobilindustrie, Halbleitertechnik, allgemeine Elektronik und mehr.

Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von $2,9 Milliarden. Im April 2017 hat Keysight Ixia übernommen, ein führendes Unternehmen im Bereich Netzwerk-Test, Sichtbarkeit und Sicherheit.

Weitere Informationen unter www.keysight.com, in unserem Newsroom unter www.keysight.com/go/news sowie sowie auf Facebook, Google+, LinkedIn, Twitter und YouTube.

Press releases you might also be interested in

Subscribe for news

The subscribtion service of the PresseBox informs you about press information of a certain topic by your choice at a choosen time. Please enter your email address to receive the email with the press releases.

An error occurred!

Thank you! You will receive a confirmation email within a few minutes.


I want to subscribe to the gratis press mail and have read and accepted the conditions.