PresseBox
Press release BoxID: 314788 (Kaspersky Labs GmbH)
  • Kaspersky Labs GmbH
  • Despag-Straße 3
  • 85055 Ingolstadt
  • http://www.kaspersky.de
  • Contact person
  • Florian Schafroth
  • +49 (89) 747262-43

Kaspersky Lab sponsort eSport-Team mTw.Mindfactory

Sicherheit und eSport gehen Hand in Hand / Kaspersky Internet Security bietet adäquaten Schutz für Spieler

(PresseBox) (Moskau/Ingolstadt, ) Kaspersky Lab unterstützt ab sofort das erste professionelle deutsche eSport-Projekt mTw. Seit seiner Gründung 1998 zählt mTw zu den wichtigsten Anlaufstellen in der internationalen Spiele-Community und konnte nationale und internationale Erfolge feiern. So stellten Teams der Organisation den "World Best eSport Player 2008" sowie das "World Best Counter-Strike Team".

Als anerkannter IT-Sicherheitsexperte möchte Kaspersky Lab dem eSport als Partner zur Seite stehen. Der eSport erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. Der deutsche eSport-Bund (ESB) schätzt die Zahl der Spieler auf rund 1,5 Millionen. "Computer- und Online-Spiele machen nur Freude, so lange alles im grünen Bereich ist und Schadprogramme außen vor bleiben. Seit Jahren beobachten wir jedoch einen Zuwachs an Schadprogrammen, die es explizit auf Online-Spieler abgesehen haben", so Heiner Bredick, Director Consumer Business bei Kaspersky Lab Central Europe. "Ein zuverlässiger Schutz, der beim Spielen nicht stört, ist daher unerlässlich. Mit unserem Engagement bei mTw möchten wir zur Sicherheit in diesem Bereich beitragen".

"Wir freuen uns, mit Kaspersky Lab einen neuen innovativen Partner für unsere Teams bei mTw begrüßen zu können, der uns zukünftig unterstützen wird", sagt Lars Eiben, Geschäftsführer von mTw Sports Limited. "Mit Kaspersky Lab an unserer Seite werden wir 2010 unsere führende Position im eSport-Bereich verstärkt ausbauen können."

Kaspersky-Produkte schützen Gamer

Der Spiele-Modus in der aktuellen Heimanwenderlösung Kaspersky Internet Security 2010 gewährleistet allen PC-Spielern adäquaten Virenschutz und sorgt so für ungestörten Spielspaß. Anwender können während des Spielens die Erinnerungsfenster, Updates und Scans der Sicherheitslösung unterdrücken - der zuverlässige Schutz bleibt hierbei natürlich gewährleistet.

Weitere Informationen über die aktuellen Heimanwenderlösungen stehen unter http://www.kaspersky.com/de/home_user zur Verfügung. Aktuelle Nachrichten über Kaspersky Lab erhalten Sie auch unter http://twitter.com/Kaspersky_DACH.

Kaspersky Labs GmbH

Kaspersky Lab ist Europas größtes Unternehmen für Antivirus-Technologie und reagiert im weltweiten Vergleich von Antivirus-Herstellern meist am schnellsten auf IT-Sicherheitsbedrohungen wie Viren, Spyware, Crimeware, Hacker, Phishing-Attacken und Spam. Das Unternehmen gehört zu den weltweit vier erfolgreichsten Herstellern von Sicherheits-Lösungen für den Endpoint (IDC 2008). Die Produkte von Kaspersky Lab haben sich sowohl bei Endkunden als auch bei KMUs, Großunternehmen und im mobilen Umfeld durch ihre erstklassigen Erkennungsraten und kurzen Reaktionszeiten einen Namen gemacht. Neben den Stand-Alone-Lösungen des Security-Experten ist Kaspersky-Technologie Bestandteil vieler Produkte und Dienstleistungen führender IT-Sicherheitsunternehmen.

Weitere Details zum Unternehmen sind unter http://kaspersky.de zu finden. Kurzinformationen von Kaspersky Lab erhalten Sie zudem über http://twitter.com/.... Aktuelles zu Viren, Spyware und Spam sowie Informationen zu anderen IT-Sicherheitsproblemen und Trends sind unter www.viruslist.de abrufbar.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.