Kaspersky Lab ist "Top Player" im Markt-Quadranten für Endpoint-Security-Plattformen

(PresseBox) ( Moskau/Ingolstadt, )
Kaspersky Lab wurde von der Radicati Group als Top Player im Markt-Quadranten für Endpoint-Security-Plattformen 2012 gelistet [1]. Die Unternehmenslösungen von Kaspersky Lab schützen weltweit über 200.000 Unternehmen. Das Spektrum reicht dabei von kleinen über mittlere bis zu großen Unternehmen wie Siemens, BASF, RAO UES of Russia, MTS sowie zahlreichen Krankenhäusern und Universitäten.

Bereits zu Beginn des Jahres wurde Kaspersky Lab von Gartner als "Leader" im Gartner Magic Quadrant for Endpoint Protection Platforms genannt [2]. Die Lösungen von Kaspersky Lab decken alle wichtigen Bereiche der IT-Sicherheit in großen Unternehmen und öffentlichen Organisationen ab. Zu den Vorteilen dieser Unternehmenslösungen zählen mehrfache Schutzlevels, hohe Skalierbarkeit und Anpassungsfähigkeit an sich ändernde Bedingungen, hohe Fehlertoleranz und Leistungsfähigkeit, Kompatibilität mit verschiedenen Plattformen sowie einfache Bedienung.

Einfache Administration mit Kaspersky Security Center Bei großen Netzwerken zählt vor allem die Fähigkeit einer einfachen Administration. Die Konsole des Kaspersky Security Center verwaltet plattformunabhängig Tausende von Endpoints, sowohl in virtuellen als auch in physikalischen Umgebungen.

Die im Oktober 2011 erschienene Kaspersky Endpoint Security 8 for Windows kombiniert die neuesten Hybrid-Technologien (Schutz via Cloud und direkt am Endpoint) mit dem umfangreichsten Anti-Malware-Schutz und einer Vielfalt von Sicherheitswerkzeugen. Darüber hinaus bietet Kaspersky Lab einen ähnlichen Endpoint-Schutz auf anderen Plattformen.
Dazu zählen Kaspersky Endpoint Security für Mac, Linux und Smartphones, sowie Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Windows Server Enterprise Edition und Storage (EMC Celerra) und daneben Kaspersky Security for Virtualisation.

Weitere Informationen über die Radicati Group sind unter http://www.radicati.com/ verfügbar.
[1] The Radicati Group, Inc., Endpoint Security Platforms - Market Quadrant 2012, Thomas Buckley, Sara Radicati, May 2012.
[2] Gartner, Magic Quadrant for Endpoint Protection Platforms, Peter Firstbrook, Neil MacDonald, John Girard, January 16, 2012.

About the Radicati Group
The Radicati Group, Inc. is a leading Market Research Firm specializing in emerging IT technologies. The company provides detailed market size, installed base and forecast information on a worldwide basis, as well as detailed country breakouts, in all areas of: Email Security, Instant Messaging, Unified Communications, Identity Management, and Web Technologies. The company assists vendors to define their strategic product and business direction. It also assists corporate organizations in selecting the right products and technologies to support their business needs.
Its market research and industry analysis takes a global perspective, providing clients with valuable information necessary to compete on a global basis. The Radicati Group, Inc. is an international firm with clients throughout the US, Europe and the Pacific Rim. It was founded in 1993, and is headquartered in Palo Alto, CA, with offices in London, UK.
To learn more, please visit www.radicati.com.

*Quelle: IDC-Report “Worldwide IT Security Products 2011-2015 Forecast and 2010 Vendor Shares”, Dezember 2011.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.