20 Prozent Rabatt für Kaspersky Small Office Security

Lösung für kleine Unternehmen bietet IT-Schutz wie für die ganz Großen - inklusive Ransomware-Schutz

(PresseBox) ( Ingolstadt / Moskau, )
Kaspersky Lab startet für Vertriebspartner und Endkunden eine attraktive Rabattaktion für Kaspersky Small Office Security. Die Cybersicherheitslösung für kleine Unternehmen mit bis zu 25 Mitarbeitern kann bis Ende September 2016 um 20 Prozent rabattiert erworben werden [1]. Kaspersky Small Office Security bietet professionellen Schutz für Arbeitsplätze, Smartphones und Dateiserver. Ob Handwerksbetriebe, Arztpraxen, Agenturen, Anwaltskanzleien oder Hotel- und Gastronomiebetriebe - mit Kaspersky Small Office Security schützen sich kleine Unternehmen professionell vor akuten Cybergefahren wie digitale Erpressung (Ransomware), Malware-Infektion oder Geschäfts- und Kundendatenverlust.

"Kaspersky Small Office Security wurde eigens für kleinere Unternehmen konzipiert. Die IT-Sicherheitslösung ist einfach und in wenigen Schritten zu installieren, auch für Anwender mit geringen Computerkenntnissen. Unternehmen können sich so auf einen soliden IT-Schutz ihrer Netzwerke beziehungsweise Daten verlassen und sich auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren", sagt Holger Suhl, General Manager DACH bei Kaspersky Lab.

Kaspersky Small Office Security [2] schützt Laptops, Desktops, Macs und Server vor Schädlingen jeglicher Art. Geschäftskritische Aktionen wie Online-Banking werden über den ,Sicheren Zahlungsverkehr' zusätzlich geschützt. Die Verwaltung der Sicherheits-Suite ist einfach und zentral über Fernzugriff möglich. Mobile Endgeräte werden über einen speziellen Diebstahlschutz zusätzlich vor Verlust oder Diebstahl abgesichert. Auch dem Verlust von Kunden- oder Unternehmensdaten wird auf allen Ebenen vorgebeugt, beispielsweise durch Datenverschlüsselung. Praktisch ist zudem die automatisierte und sichere Verwaltung aller im Unternehmen genutzten Passwörter.

Kaspersky Small Office Security: Schutz vor Ransomware

Derzeit haben viele Unternehmen mit Verschlüsselungssoftware (Ransomware) zu kämpfen. So verzeichnete Kaspersky Lab im ersten Quartal dieses Jahres 30 Prozent mehr digitale Erpresser-Attacken auf seine Kunden durch Locky, Petya, Teslacrypt und Co. [3] wie im Vorquartal. Kaspersky Small Office Security bietet Online-Backup-Möglichkeiten - zur Wiederherstellung verschlüsselter Daten - und integriert die proaktive verhaltensbasierte Kaspersky-Technologie ,System Watcher', die Dateien vor einer möglichen Verschlüsselung mit einer Extrakopie sichert. Kunden sind so vor digitaler Erpressung durch Ransomware geschützt. Zudem sorgen die Antivirenkomponenten von Kaspersky Small Office Security dafür, dass eine Infektion bekannter Ransomware-Schädlinge verhindert wird.

Alle Details zur Promotion-Aktion für Kaspersky Small Office Security sind unter http://www.kaspersky.com/de/it-schutz-wie-fuer-die-ganz-grossen verfügbar.

Weitere Informationen zu Kaspersky Small Office Security gibt es hier: http://www.kaspersky.com/de/business-security/small-office-security

[1] http://www.kaspersky.com/de/it-schutz-wie-fuer-die-ganz-grossen

[2] http://www.kaspersky.com/de/business-security/small-office-security

[3] http://newsroom.kaspersky.eu/de/texte/detail/article/version-deutschland-das-quartal-der-ransomware-30-prozent-mehr-attacken-weltweit-mobile-erpresser

Nützliche Links:


Angebot für Kaspersky Small Office: http://www.kaspersky.com/de/it-schutz-wie-fuer-die-ganz-grossen
Kaspersky Small Office Security: http://www.kaspersky.com/de/business-security/small-office-security
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.