Internet- und Telefon-Flatrate im Paket weiterhin unter 23 Euro

Kabel Deutschland stärkt Paket-Angebote / Bis zu 32 Mbit/s schnelles Paket Comfort für 22,90 Euro im ersten Jahr / Über 70 Prozent der Neukunden surfen bis zu doppelt so schnell als mit DSL

(PresseBox) ( Unterföhring, )
Die Kabel Deutschland GmbH (KDG) stärkt ihre Paket-Angebote bestehend aus Internet und Telefonie. Diese Produkte haben weiterhin einen monatlichen Preisvorteil von sieben Euro innerhalb der ersten zwölf Monate. Kunden können bis zu 84 Euro während der Mindestvertragslaufzeit sparen. Die laufende Aktion erfüllt die Anforderungen der Kunden: 80 Prozent der Neukunden entscheiden sich für Produkte, die sowohl Internet als auch Telefonie bieten. Das bis zu 32 Mbit/s schnelle Doppelflat-Paket Comfort ist für 22,90 Euro pro Monat innerhalb des ersten Jahres zu haben. Danach fallen 29,90 Euro monatlich an. Derzeit buchen über 70 Prozent der Neukunden die derzeit höchste bei KDG verfügbare Geschwindigkeit von bis zu 32 Mbit/s. Alle Online-Besteller von Kabel Internet-Produkten erhalten zudem kostenlos einen WLAN-Router mit N-Standard für eine bis zu 300 Mbit/s schnelle Datenübertragung zwischen Modem und PC.

Sparmöglichkeiten beim Telefonieren

Bei Paket Classic können Nutzer, für die niedrigere Geschwindigkeiten ausreichend sind, mit bis zu 6 Mbit/s im Internet surfen. Außerdem ist das Paket für "Wenig- Telefonierer" geeignet: Ohne Telefon-Flatrate führen sie für 2,9 Cent pro Minute Gespräche in das deutsche Festnetz. Der Preis von 12,90 Euro pro Monat gilt ebenfalls innerhalb der ersten 12 Monate. Danach werden monatlich 19,90 Euro fällig. Wer zusätzlich Geld sparen will, hat folgende Möglichkeit: Kunden von Best Mobile telefonieren nun für nur 9,9 Cent pro Minute - statt wie bislang ab 11,5 Cent - in das deutsche Mobilfunknetz. Die hinzu buchbare Option für monatlich 3,99 Euro ist sinnvoll, wenn Nutzer des KDG-Festnetz-Telefonanschlusses häufig in das nationale Handynetz telefonieren.

Kostenloser Service: Techniker installieren vor Ort beim Kunden

Servicetechniker installieren bei jedem Kunden Kabel Internet & Phone - und zwar ohne zusätzliche Kosten für die Einrichtung vor Ort. Für Kunden, die noch mehr Unterstützung wünschen, gibt es den Komplettservice. Zum Preis von 49,90 Euro richtet der Servicetechniker den Kunden-PC ein. Er installiert den W-LAN Router oder auf Wunsch das Sicherheitspaket und übernimmt die E-Mail-Einrichtung sowie die erste Anmeldung im Kundenportal.

Konditionen und Bedingungen im Detail

Für Neukunden, die bis zum 3. November 2009 einen Vertrag über eines der Internet- und Telefonie-Pakete oder die Internet-Flatrate "Flat Comfort" abschließen, gelten die Aktionspreise während der ersten zwölf Monate. Die einmalige Bereitstellungsgebühr für alle Kabel Internet & Phone-Produkte liegt bei 24,90 Euro. Verträge von Bestandskunden bleiben von den Preisaktionen unberührt. Sie haben unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit, online im Kabel Deutschland- Kundenportal einen Tarifwechsel durchzuführen. Die Vertragslaufzeit wird dann entsprechend angepasst. Um die Internet- und Telefonie-Angebote von Kabel Deutschland zu nutzen, ist ein Kabelmodem inklusive eines Telefonadapters notwendig. Dieses Gerät wird den Kunden während der Vertragslaufzeit unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Voraussetzung ist zudem, dass Kunden Zugang zu einem Kabelanschluss in einem für Kabel Internet & Phone aufgerüsteten Gebiet haben.

Unter folgendem Link können Kunden unverbindlich testen, ob Kabel Internet & Phone an ihrer Adresse verfügbar ist: http://www.kabeldeutschland.de/start/verfuegbarkeit/adresse.html?.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.