PresseBox
Press release BoxID: 318615 (JCB Deutschland GmbH)
  • JCB Deutschland GmbH
  • Graf-Zeppelin-Str. 16
  • 51147 Köln
  • http://www.jcb.com
  • Contact person
  • Franziska Söllner
  • +49 (228) 969426-12

JCB spendet Bagger nach Erdbeben in Haiti

(PresseBox) (Köln, ) Nach einem verheerenden Erdbeben am 12.01.2010 auf der karibisches Insel Haiti mit der Stärke 7,0 auf der Richterskala, spendete JCB, weltweit drittgrößter Hersteller von Baumaschinen, Baggerlader im Wert von EUR 105.000.

In Absprache zwischen JCB Chairman Sir Anthony Bamford und den ausländischen Hilfsorganisationen wurden zwei 3CX Baggerlader für Aufräumarbeiten zur Verfügung gestellt.

Diese Bagger wurden der US-Regierung bereitgestellt, die eine führende Rolle bei der Koordination und Durchführung der Hilfsmaßnahmen auf der karibischen Insel spielt.

Sir Anthony Bamford: "Das Ausmaß der Zerstörung ist unvorstellbar und es ist herzzerreißend, das Leid der Menschen, das durch die Katastrophe verursacht wurde, zu sehen. Es besteht eindeutig ein Mangel an Ausrüstung auf der Insel und ich hoffe, unsere JCB-Maschinen werden einen kleinen Beitrag leisten, das Leid zu lindern und den Wiederaufbau zu unterstützen. "

Beispiele der JCB Hilfe nach Katastrophen

Bei einem Erdbeben 2008 in Sichuan, einer Provinz in China, hat JCB Maschinen im Wert von über EUR 400.000 sowie ein Team von Fahrern zur Verfügung gestellt, um die Aufräumarbeiten zu unterstützen.

Beim Tsunami 2004 wurden von JCB Maschinen im Wert von über EUR 1,1 Mio in Südindien, Sri Lanka und Indonesien eingesetzt.

Letztes Jahr spendete JCB der Stadt Padang, im Westen der indonesischen Insel Sumatra, ein Löffelbagger sowie ein Baggerlader im Wert von EUR 166.000.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.