PresseBox
Press release BoxID: 44334 (JCB Deutschland GmbH)
  • JCB Deutschland GmbH
  • Graf-Zeppelin-Str. 16
  • 51147 Köln
  • http://www.jcb.com
  • Contact person
  • Rolf Derichs
  • +49 (2309) 9309-12

JCB hilft Erdbebenopfern

(PresseBox) (Köln, ) Am 8. Oktober hat ein schweres Erdbeben die Region Kaschmir erschüttert. Zehntausende starben, Millionen Menschen verloren ihr Obdach. Sie harren ohne Nahrung und bei eisigen Nachttemperaturen im Freien aus. Da der Winter naht, ist schnelle Hilfe angesagt. JCB stellt für die Aufräumarbeiten Maschinen im Wert von 500.000 Dollar zur Verfügung. Vier 20-Tonnen-Bagger werden dem Militär im Erdbebengebiet Pakistans übergeben. Zwei Baggerlader helfen in Indien bei der Beseitigung der Schäden und beim Wiederaufbau.

Die Kettenbagger sind für schwere Grab- und Abbrucharbeiten ausgerüstet. Sie sollen vor allem helfen, die eingestürzten Gebäude zu entsorgen und die Straßen wieder befahrbar zu machen, damit die Hilfe auch in die entlegenen Regionen vordringen kann.

Hilfe nach Naturkatastrophen hat bei JCB Tradition. Nach der schrecklichen Tsunami-Welle hatte das Unternehmen Maschinen im Wert von einer Million Pfund zur Verfügung gestellt. Und auch nach dem verheerenden Erdbeben 1999 in der Türkei war JCB mit schneller Hilfe vor Ort. JCB Chairman Sir Anthony Bamford betonte: „Wir fühlen uns verpflichtet, den Menschen in Pakistan und Indien zu helfen und ich hoffe, dass unsere Maschinen mit dazu beitragen werden, möglichst schnell wieder zu einem menschenwürdigen Leben zurückkehren zu können.“

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.