PresseBox
Press release BoxID: 774680 (Xylem Water Solutions Deutschland GmbH)
  • Xylem Water Solutions Deutschland GmbH
  • Biebigheimer Str. 12
  • 63762 Großostheim
  • http://www.xylemwatersolutions.com/de
  • Contact person
  • Lucia Wolfstädter
  • +49 (6026) 943-155

Erweiterte Modellpalette an hocheffizienten Heizungsumwälzpumpen mit Flanschanschluss

Xylem auf der SHK Essen - Halle 3.0, Stand 3D08

(PresseBox) (Großostheim, ) Xylem präsentiert ihr umfangreiches, hocheffizientes Lowara Pumpenprogramm (Kondensat, Trinkwasser-Zirkulation, Heizungsumwälzung in Gewinde- und Flanschausführung) für die wasserführende Gebäudetechnik. Einen besonderen Schwerpunkt auf dem Messestand in Essen nehmen die hocheffizienten Umwälzpumpen mit Flanschanschluss für Heizung, Klima/Kühlung und Trinkwasser der Baureihen Lowara Ecocirc XL und Ecocirc XL Plus ein. Die in Einzel- oder als Doppelpumpenausführung erhältlichen Nassläufer wurden noch einmal um einige größere Modelle erweitert, was eine noch breitere Anwendung ermöglicht. Beide Baureihen verfügen über standardmäßige Regelungsoptionen wie Konstantdruck, Proportionaldruck oder konstante Kennlinie. Mit der Funktion “automatische Nachtabsenkung” wird sichergestellt, dass die Umwälzpumpe ihr Leistungsniveau erst bei tatsächlich vorhandenem Bedarf erhöht, wodurch der Energieverbrauch und demzufolge die Energiekosten gesenkt werden können. Alle Einstellungen werden an einem bedienerfreundlichen Display mit intuitiv gestalteter Schnittstelle vorgenommen. Als leistungsstarke 1500 Watt-Modelle sind als Einzelpumpe Fördermengen bis 70m3/h, als Doppelpumpe bis 135m3/h bei einer maximalen Förderhöhe von bis zu 12 m möglich. Ausgelegt sind die hocheffizienten Nassläufer-Umwälzpumpen für einen Temperaturbereich von -10°C bis +110°C. In der Komfortversion verfügt die Baureihe XL Plus über eine Anschlussmöglichkeit an eine Gebäudeleittechnik (Modbus, RTU bzw. BACnet), ein Zusatzmodul ist dafür nicht erforderlich.

tga.xylem.com

Xylem Water Solutions Deutschland GmbH

Xylem (NYSE: XYL) ist ein führender globaler Anbieter im Bereich der Wasser- und Abwassertechnologie. Das Unternehmen unterstützt Kunden aus der kommunalen Wasserwirtschaft, der Landwirtschaft, der Industrie und Gebäudetechnik dabei ihr Wasser und Abwasser effizient zu fördern, zu analysieren, zu behandeln und zu nutzen. Das Unternehmen ist in mehr als 150 Ländern über eine Reihe marktführender Produktmarken wie Lowara, Flygt, Wedeco und Jabsco tätig. Seine Mitarbeiter bringen breite Anwendungskompetenz ein mit starker Orientierung auf die Erarbeitung lokaler Lösungen für die anspruchsvollsten Wasser- und Abwasserherausforderungen. Xylem hat seinen Stammsitz in White Plains im US-Bundesstaat New York und verzeichnete 2014 einen Jahresumsatz von 3,9 Milliarden USD mit weltweit etwa 12.500 Mitarbeitern. 2015 wurde Xylem für seine Förderung nachhaltiger Geschäftspraktiken und Lösungen weltweit zum vierten Mal in Folge in den globalen Dow Jones Nachhaltigkeits-Index aufgenommen. Seit 2013 erfüllt Xylem zudem konsequent die Anforderungen der FTSE4Good Index Serie.

Der Name Xylem stammt aus dem Altgriechischen und steht für das Gewebe, das Wasser in Pflanzen transportiert; dadurch wird die technische Effizienz unseres wasserorientierten Unternehmens hervorgehoben, indem es mit der bestmöglichen Art des Wassertransports verbunden wird, nämlich mit der, die in der Natur vorkommt.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.