Erweiterte Modellpalette an hocheffizienten Heizungsumwälzpumpen mit Flanschanschluss

Xylem auf der SHK Essen - Halle 3.0, Stand 3D08

(PresseBox) ( Großostheim, )
Xylem präsentiert ihr umfangreiches, hocheffizientes Lowara Pumpenprogramm (Kondensat, Trinkwasser-Zirkulation, Heizungsumwälzung in Gewinde- und Flanschausführung) für die wasserführende Gebäudetechnik. Einen besonderen Schwerpunkt auf dem Messestand in Essen nehmen die hocheffizienten Umwälzpumpen mit Flanschanschluss für Heizung, Klima/Kühlung und Trinkwasser der Baureihen Lowara Ecocirc XL und Ecocirc XL Plus ein. Die in Einzel- oder als Doppelpumpenausführung erhältlichen Nassläufer wurden noch einmal um einige größere Modelle erweitert, was eine noch breitere Anwendung ermöglicht. Beide Baureihen verfügen über standardmäßige Regelungsoptionen wie Konstantdruck, Proportionaldruck oder konstante Kennlinie. Mit der Funktion “automatische Nachtabsenkung” wird sichergestellt, dass die Umwälzpumpe ihr Leistungsniveau erst bei tatsächlich vorhandenem Bedarf erhöht, wodurch der Energieverbrauch und demzufolge die Energiekosten gesenkt werden können. Alle Einstellungen werden an einem bedienerfreundlichen Display mit intuitiv gestalteter Schnittstelle vorgenommen. Als leistungsstarke 1500 Watt-Modelle sind als Einzelpumpe Fördermengen bis 70m3/h, als Doppelpumpe bis 135m3/h bei einer maximalen Förderhöhe von bis zu 12 m möglich. Ausgelegt sind die hocheffizienten Nassläufer-Umwälzpumpen für einen Temperaturbereich von -10°C bis +110°C. In der Komfortversion verfügt die Baureihe XL Plus über eine Anschlussmöglichkeit an eine Gebäudeleittechnik (Modbus, RTU bzw. BACnet), ein Zusatzmodul ist dafür nicht erforderlich.

tga.xylem.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.