PresseBox
Press release BoxID: 773982 (IPAF International Powered Access Federation)
  • IPAF International Powered Access Federation
  • Alter Schulhof 7
  • 228717 Bremen
  • http://www.ipaf.org/de/
  • Contact person
  • Berlinda Nadarajan
  • +41 (61) 2279000

Immer sicher mit Andy Access

(PresseBox) (Bremen, ) Bauunternehmen, Endanwender und Vermietfirmen sind aufgefordert, kostenfreie Poster für ihre Geschäftsräume herunterzuladen. Die Poster sind ein Teil der jüngsten IPAF Andy Access Kampagne zur Förderung der Arbeitssicherheit auf mobilen Hubarbeitsbühnen.

Einfache Motive mit den Figuren Andy Access und Hugh Hazard bilden die Grundlage dieser Kampagne. Zum Kampagnenstart stehen vier Poster zur Verfügung, weitere Motive folgen jeweils im Abstand von einigen Monaten. Jedes Poster illustriert eine spezifische Sicherheitsbotschaft für die sachgerechte Verwendung von Hubarbeitsbühnen.

"Die Andy Access Poster wurden als Mittel entwickelt, um die wertvollen Erkenntnisse aus dem IPAF Unfallmeldeprojekt (www.ipaf.org/incident) zu kommunizieren sowie als Mittel, um die Schlüsselbotschaften aus dem IPAF Schulungsprogramm zu untermauern", sagt IPAF Technik- und Sicherheitsreferent Chris Wraith.

Andy Access Poster sind in verschiedenen Sprachen erhältlich und können unter www.ipaf.org/andyaccess heruntergeladen werden.

Vorschläge für weitere Andy Access Sicherheitsthemen nehmen wir gerne unter technicalofficer@ipaf.org entgegen.

IPAF International Powered Access Federation

IPAF ist eine Non-Profit-Mitgliederorganisation, die den sicheren und effektiven Einsatz von Höhenzugangstechnik weltweit fördert. Zu den Mitgliedern zählen Hersteller, Verleihfirmen, Bauunternehmen und Anwender von Hubarbeitsbühnen. Mehr Informationen unter www.ipaf.org/de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.