PresseBox
Press release BoxID: 937690 (Intershop Communications AG)
  • Intershop Communications AG
  • Intershop Tower
  • 07740 Jena
  • http://www.intershop.de
  • Contact person
  • Heide Rausch
  • +49 (3641) 50-1000

Intershop steigert Cloud-Auftragseingang im vierten Quartal kräftig

(PresseBox) (Jena, )
„Cloud first“-Strategie greift
Cloud-Auftragseingang 2018 steigt um 238 % auf 7,2 Mio. Euro, davon 4,0 Mio. Euro im vierten Quartal 
Umsatz- und Ertragsprognose 2018 bleibt bestehen


Die Intershop Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1), führender unabhängiger Anbieter innovativer Lösungen für den Omnichannel-Commerce, hat im vierten Quartal 2018 weitere Erfolge im Cloud-Geschäft erzielt. Der Auftragseingang erhöhte sich im Vergleich zum dritten Quartal um 3,0 Mio. Euro auf 4,0 Mio. Euro. Auf das Gesamtjahr 2018 bezogen stieg der Auftragseingang im Cloud-Geschäft von 2,1 Mio. Euro im Vorjahr auf 7,2 Mio. Euro, ein Plus von 238 %.

Dr. Jochen Wiechen, Vorstandsvorsitzender der Intershop Communications AG: „Wie im November 2018 bereits angedeutet, vollzieht sich der Wandel des Geschäftsmodells vom Lizenzanbieter zum Anbieter von Commerce-as-a-Service über die Cloud schneller als erwartet. Unsere Anfang letzten Jahres ausgerufene „Cloud first“-Strategie greift. Zum 30. September verzeichneten wir noch einen Auftragseingang in der Cloud von 3,2 Mio. Euro. Zum Jahresende standen bereits 7,2 Mio. Euro zu Buche. Auch bei der Anzahl der neuen Cloud-Kunden haben wir unser Ziel für 2018 mit 13 Kunden erreicht.“

Die Umsatz- und Ertragsprognose für 2018 bleibt weiterhin bestehen. Für 2019 plant Intershop eine Forcierung der Transformation zugunsten des Cloud-Geschäfts und eine deutliche Steigerung der Anzahl der Cloud-Kunden. Grundlage dafür ist eine erhöhte globalen Sichtbarkeit und die technologisch hervorragende Marktstellung. Die Analysten von Forrester Research hatten dem Unternehmen im Herbst 2018 attestiert, für B2B-Lösungen mit dem besten Angebot im Markt aufgestellt zu sein. Wichtig für die Steigerung der Neukundengewinnung ist zudem die intensivierte Partnerschaft mit dem weltweiten Cloud-Marktführer Microsoft.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Communications AG

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omnichannel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China. Weitere Informationen über Intershop erhalten Sie im Internet unter www.intershop.de.