Geschäftsführung der Charge4Europe benannt

Schäckermann und Ramirez-Gölz als Managing Director

(PresseBox) ( Ratingen/Dortmund, )
Christopher Schäckermann (36) und Diego Ramirez-Gölz (31) wurden kürzlich in die Geschäftsführung des neu gegründeten Joint Ventures Charge4Europe berufen. Die Gründung von Charge4Europe erfolgte am 11. Dezember 2018. Inzwischen haben die deutschen, österreichischen und polnischen Kartellbehörden grünes Licht gegeben.

Parallel wird Schäckermann seine bisherige Position beim DKV Euro Service als Head of Product Management eMobility Services weiterhin ausüben. Der Diplom-Betriebswirt war in den vergangenen acht Jahren in diversen Positionen innerhalb des DKV Product Managements tätig, u.a. als Head of Product Management Commercial Services. Der Betriebswirt (M.Sc.) Diego Ramirez-Gölz wird seine Tätigkeit als Managing Director des Joint Ventures in Personalunion mit der Position als Technology Automation Lead der Customer Experience Factory bei innogy ausüben. In den vergangenen fünf Jahren war er in verschiedenen Funktionen im Bereich Digitalisierung und Automatisierung des Kundenservice für innogy tätig.

Charge4Europe wird künftig umfassende Versorgungslösungen für die Betreiber gewerblicher Elektroflotten in ganz Europa anbieten. innogy und DKV werden mit je 50 Prozent an dem Joint Venture beteiligt sein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.