MIS Lösung bei Melitta zählt zu Deutschlands besten IT Projekten

Computerwoche und Gartner küren effizientes Analyse- und Steuerungssystem, das Melitta mit MIS Software realisiert hat

(PresseBox) ( Darmstadt, )
Beim Wettbewerb "Anwender des Jahres 2004" platzierte sich Melitta Haushaltsprodukte mit einer MIS Lösung als eines der besten IT Projekte in Deutschland. Die Fachzeitschrift Computerwoche und die Unternehmensberatung Gartner Deutschland GmbH hatten den Wettbewerb zum sechsten Mal ausgeschrieben.

Aus den insgesamt 83 Unternehmen, die sich am Wettbewerb beteiligt hatten, wählte eine fünfköpfige, unabhängige Jury drei Großkonzerne und vier Mittelständler in die Finalrunde - darunter Melitta Haushaltsprodukte. Ausschlaggebende Kriterien waren u.a. Nutzen, Innovationsleistung, Anwenderfreundlichkeit, Projekt-Management-Qualitäten sowie Zukunftsorientierung der eingereichten Projekte. Besonderes Augenmerk galt auch den betriebswirtschaftlichen Aspekten.


Effizientes Analyse- und Steuerungssystem

Bislang steuerte Melitta Haushaltsprodukte die europaweiten Geschäftsaktivitäten in den Controlling-Abteilungen via Excel. Um die Aussagekraft der generierten Daten zu erhöhen, konzipierte ein Projektteam das "Ex-IS"-Controlling-System, das auf Basis der Software MIS DecisionWare umgesetzt wurde.

Grundlage des neuen Systems ist ein Datenpool mit einem eigens entwickelten Datenmodell, das allen Länderorganisationen von Melitta einheitlich zur Verfügung steht. Die Reporting- und Planungs-Applikationen laufen auf dem MIS Application Server, auf den ungefähr 90 Anwender über MIS onVison webbasiert zugreifen können.

Mit der Lösung, die zu Deutschlands besten IT-Projekten gekürt worden ist, hat sich Melitta ein hocheffizientes Werkzeug zur Analyse und Steuerung seines Unternehmens geschaffen.

Hinweis: Weitere Informationen zum Wettbewerb "Anwender des Jahres" finden Sie unter
http://www.computerwoche.de/index.cfm?pageid=254&type=detail&artid=68040.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.