Kostenlose RFID-Beratung: Fragen Sie infolab!

(PresseBox) ( Erlangen, )
Das Erlanger Informatikunternehmen infolab erweitert sein kostenloses Beratungsangebot "Fragen Sie infolab" ab sofort um das Thema "RFID". Die Softwarefirma hat sich nach eigenen Angaben auf die breite Einführung von RFID gut vorbereitet. Eine von infolab mitorganisierte Marktumfrage ergibt, daß die Hälfte der befragten Unternehmen noch nichts von RFID gehört hat. Um den Wissensstand zu erhöhen, veröffentlicht die infolab GmbH, welche seit Jahrzehnten Softwarelösungen für den Logistikbereich entwickelt, seit dem Jahr 2007 eine Reihe von aufklärenden "RFID-Briefen". Da das mittelständische ITUnternehmen infolab geschulte RFID-Spezialisten beschäftigt, stehen diese jetzt auch über das Netzangebot "Fragen Sie infolab"
Rede und Antwort.

Der Beratungsdienst "Fragen Sie infolab" ist über ein Eingabeformular auf der Netzseite www.infolab.de/fragen_sie_infolab.html zu erreichen. Er bietet allen Interessierten die Gelegenheit, unverbindlich Fragen zu Themen der Informatik zu stellen. Die Auskunft ist kostenlos und wird nach Wunsch elektronisch oder telefonisch erteilt. Das Unternehmen möchte damit seine Kundenfreundlichkeit weiter erhöhen.

Zum kostenlosen Beratungsdienst:
www.infolab.de/fragen_sie_infolab.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.