PresseBox
Press release BoxID: 88633 (Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid)
  • Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid
  • Heinrich-Kamp-Platz 2
  • 42103 Wuppertal (Elberfeld)
  • http://www.wuppertal.ihk24.de
  • Contact person
  • Thomas Wängler
  • +49 (202) 2490-110

IHK: 10 Prozent mehr Ausbildungsverträge

Allein 225 neue Ausbildungsbetriebe schufen im vergangenen Jahr 325 Lehrstellen

(PresseBox) (Wuppertal, ) "Im Jahr 2006 konnten wir 2.440 Ausbildungsverträge eintragen, das sind 229 oder 10,4 Prozent mehr als 2005", freut sich Dr. Horst-Dieter Hurlebaus, Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid. "Damit haben sich die bergischen Unternehmen klar zu ihrer Verantwortung bekannt, jungen Menschen eine Ausbildungschance zu geben und den eigenen Fachkräftenachwuchs selbst heranzubilden", betonte der IHK-Vertreter. Gerade in den letzten drei Monaten seien noch viele Ausbildungsverträge abgeschlossen worden. Die gemeinsamen Bemühungen aller Partner im regionalen Ausbildungskonsens seien seit Oktober 2006 noch einmal verstärkt worden. Auch verschiedene Förderprogramme der Agenturen für Arbeit und des Landes hätten geholfen, das gemeinsame Ziel zu erreichen: Jedem, der kann und will, doch noch zu einem Ausbildungsplatz zu verhelfen.

"2006 konnten wir im IHK-Bereich 225 neue Ausbildungsbetriebe mit 325 Lehrstellen gewinnen. Von den 310 eingeworbenen Plätzen für Langzeitpraktika für eine Einstiegsqualifikation konnten bisher lediglich 114 besetzt werden. Es gibt also immer noch Chancen", so Dr. Hurlebaus abschließend.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.