Betriebliches Gesundheitsmanagement lohnt sich

(PresseBox) ( Siegen, )
„Warum lohnt sich betriebliches Gesundheitsmanagement aus unternehmerischer Sicht?“ Mit dieser Frage beschäftigt sich am 24. Januar ab 14:30 Uhr ein kostenloser Workshop in der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK).

Die demografische Entwicklung hält für Unternehmen erhebliche Herausforderungen bereit. So werden die Belegschaften in Betrieben immer älter. Zugleich schwinden die Chancen, den betrieblichen Fachkräftenachwuchs im bisher bekannten Ausmaß über die Erstausbildung zu rekrutieren. Beide Entwicklungen bedeuten, dass qualifizierte Mitarbeiter aus betriebswirtschaftlicher Sicht länger als bisher im Unternehmen gehalten werden müssen. Dafür sollten sie aber auch im Sinne von langfristiger Leistungsfähigkeit, Motivation und Erhalt der Gesundheit fit gemacht werden. Dies führt dazu, dass sich das betriebliche Gesundheitsmanagement zu einer strategischen Unternehmensaufgabe erster Kategorie entwickelt. Es könnte sich also rechnen, in dem Segment zu investieren. Einzelheiten zum Programm unter www.ihk-siegen.de. Anmeldungen sind bei Heike Weyer (Tel. 0271 3302-201 oder E-Mail heike.weyer@siegen.ihk.de) möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.