IHK begleitet Unternehmer nach Poznan/Polen

Zweitägige Unternehmerreise zur größten polnischen Baumesse "BUDMA" / Anmeldung bis 12. Januar möglich

(PresseBox) ( Frankfurt, )
Das Team des enterprise europe network (EEN) der IHK Ostbrandenburg organisiert in der Zeit vom 21. bis 22. Januar eine Unternehmerreise zur größten polnischen Baumesse "BUDMA" nach Poznan/Polen.

Vor Ort erhalten Unternehmen Informationen über Fördermöglichkeiten in Polen, Finanzierungsmöglichkeiten von Bauprojekten und Tipps, wie deutsche Firmen in Polen an öffentlichen Ausschreibungen teilnehmen können. Zum anschließenden Get-together werden polnische Unternehmen geladen, die an einer Geschäftskooperation interessiert sind. Am 22. Januar steht ein Besuch der Baumesse "BUDMA" auf dem Programm.

Das Teilnahmeentgelt in Höhe von 100 Euro pro Person beinhaltet Übernachtungskosten, Bustransfer, teilweise Verpflegung, Messeeintritt sowie die Organisation vor Ort.

Anmeldungen für die Unternehmerreise nach Poznan sind bis zum 12. Januar 2009 bei Anetta Pätzold telefonisch unter 0335 5621-1442 oder per E-Mail unter paetzold@ihk-ostbrandenburg.de möglich.

Die IHK Ostbrandenburg ist die größte Interessenvertretung der Wirtschaft zwischen Schwedt und Eisenhüttenstadt, zwischen Berlin und der Oder
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.