Startermesse für junge Unternehmen

Thüringen-Ausstellung mit erweitertem Konzept

(PresseBox) ( Erfurt, )
Im Rahmen der Thüringen-Ausstellung können sich in diesem Jahr erstmalig junge Unternehmen zu günstigen Konditionen einem breiten Publikum präsentieren. "Jeder Unternehmer möchte potenzielle Kunden mit möglichst geringem finanziellem Aufwand erreichen. Gerade in der Grün-dungsphase des Unternehmens gestaltet sich dies aber oft ausgesprochen schwierig", erklärt Gerald Grusser, Hauptgeschäftsführer der Industrie und Handelskammer (IHK) Erfurt.

Die RAM Regio Ausstellungs GmbH und die IHK Erfurt bieten Unternehmern, die noch nicht länger als drei Jahre am Markt agieren, vom 09. bis 11. März 2007 die Teilnahme an der größten Thüringer Verbraucher-Ausstellung auf der Messe Erfurt.

Über 60.000 Besucher nutzten im vergangenen Jahr die vielfältigen Möglichkeiten, um sich über die Themen Bauen, Renovieren, Wohnen etc. zu informieren und den Kontakt mit den rund 700 Ausstellern herzustellen. "Auch in diesem Jahr erwarten wir eine ähnlich gute Nachfrage", so Grus-ser. Die Betriebe könnten die Messe als optimale Plattform nutzen, um in den direkten Kontakt zum Kunden zu treten. "Dies ist gerade für Jungunternehmen eine hervorragende Präsentations- und Verkaufsmöglichkeit. Speziell für Gründer haben wir deshalb ein Starterpaket für die 3 Tage geschnürt", informiert Grusser.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.