Das A und O eines jeden Ehemaligen-Netzwerkes: Alumni-Adressen richtig managen mit Hilfe des Datenschutzes

(PresseBox) ( Jülich, )
Alumni-Manager sind Jäger und Sammler. Immer auf der Suche nach Adressen von ehemaligen oder zukünftigen Absolventen. Der aktuelle Dialogfaden - Band I "Alumni-Adressen richtig managen" gibt Alumni-Managern in Hochschulen oder Vereinen wertvolle Hinweise und Ratschläge, wie man unter Einhaltung des Datenschutzes gezielt an Adressen von Alumni kommt. Der Leser entdeckt zahlreiche praxisorientierte Tipps über Themen wie Adresssuche, Rahmenbedingungen (Datenschutz usw.) und die Organisation der Adressen in Datenbanken. Aber auch die Adressenrecherche, die Auswahl einer geeigneten Datenbank oder das Adressen-Fundraising sind im Dialogfaden zu finden.

Die Autorin Ilka Y. Hoepner meint dazu: "In meinen zahlreichen Alumni-Marketing-Seminaren sind mir immer wieder die gleichen Fragen und Bedenken zum Datenschutz, Alumni-Datenbanken oder Adressen-Management begegnet. Die Antworten darauf sind in diesem Handbuch zusammengefasst."

Viele Hochschulen sind schon seit Jahren im Alumni-Marketing aktiv, während andere gerade im Aufbau ihres Alumni-Netzwerkes stecken. Doch alle benötigen für den Ausbau des Netzwerkes ein effektives Adress-Management und die Werkzeuge zum Aufbau eines aktuellen Adressenverteilers.

Das Handbuch Dialogfaden - Band I "Alumni-Adressen richtig managen" ist im Buchhandel zum Preis von 13,50 Euro erhältlich. Es richtet sich hauptsächlich an Alumni-Manager aus Hochschulen und Vereinen.

Die Autorin Ilka Y. Hoepner ist seit mehr als 11 Jahren Alumni-Managerin mit Vertriebs- und Dialogmarketing-Erfahrung. Außerdem ist sie Geschäftsführerin der indialogo, einer in Jülich ansässigen Gesellschaft für Marketing- und Dialog-Beratung. In Beratungsprojekten, Training oder Coaching unterstützt die Diplom-Kauffrau Hochschulen oder Alumni-Vereine bei ihrer Alumni-Arbeit.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.dialogfaden.de.

zur Autorin:

Ilka Hoepner ist Alumni-Managerin mit Vertriebs- und Marketing-Erfahrung. Seit mehr als 15 Jahren beschäftigt sie sich mit der Entwicklung von One-to-One-Marketing. 1997 übernahm Ilka Hoepner ehrenamtlich die Aufgabe als 2. Vorsitzende eines Alumni-Clubs und baute ihn über die Jahre strategisch erfolgreich auf.

2001 übernahm die Alumni-Managerin die Geschäftsführung der indialogo, einer Gesellschaft für Marketing- und Dialog-Beratung. Sie steht Hochschulen, Akademien oder Alumni-Clubs als Beraterin, Trainerin, Coach, Projektmanagerin oder Marktforscherin zur Seite. Zahlreiche Alumni-Manager besuchten über die Jahre ihre Workshops und konnten sie in Vorträgen live erleben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.