Gut geplante Unternehmensnachfolge sichert Arbeitsplätze

Vortragsreihe: „Generationenwechsel - Unternehmensnachfolge“

(PresseBox) ( Reutlingen, )
Am 16. Januar 2007 startet die fünfteilige Vortragsreihe "Generationswechsel - Unternehmensnachfolge" der Wirtschaftsjunioren Reutlingen. Die Reihe will umfassend darüber informieren, was bei einer Betriebsübernahme zu beachten ist, damit diese gelingt und so Arbeitsplätze gesichert werden.

In Baden-Württemberg suchen jährlich etwa 11.000 Unternehmen einen geeigneten Nachfolger. Davon können rund 800 Unternehmen wegen eines fehlenden Übernahmepartners nicht weitergeführt werden. Dadurch gehen Arbeitsplätze und fachliches Know-how verloren. Gerade mittlere und kleinere Unternehmen sind davon in besonderem Maße betroffen. Die fünfteilige Vortragsreihe der Wirtschaftsjunioren "Generationenwechsel - Unternehmensnachfolge" zeigt, wie dies verhindert werden kann und was zu beachten ist, damit ein Generationswechsel im Unternehmen möglichst reibungslos verläuft: Dabei kommen alle relevanten Aspekte von der steuerlichen und rechtlichen Seite über die Finanzierung bis hin zu den zwischenmenschlichen "Hürden" zur Sprache. Bei einem abschließenden Podiumsgespräch informieren Führungspersönlichkeiten mittelständischer Unternehmen, die Bundesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren Kirsten Hirschmann sowie der stellvertretende Direktor der Berufsakademie Stuttgart, Professor Werner Rössle. Eingeladen sind Unternehmer und junge Absolventen und Berufseinsteiger, die sich über die herausfordernde Aufgabe einer Betriebsübernahme informieren wollen. Die erste Veranstaltung am 16. Januar 2007 um 19.30 Uhr in der IHK Reutlingen informiert über die Förderinstrumente der Industrie- und Handelskammer sowie des Landes Baden-Württemberg (12-Punkte Programm). Weitere Termine und das vollständige Programm gibt es im Internet: www.wj-Reutlingen.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.