Detlev Maaß heißt der neue Bundesgeschäftsführer der IfKom - Ingenieure für Kommunikation

Seit dem 01.01.2007 leitet Detlev Maaß die Bundesgeschäftsstelle der IfKom mit Sitz in Bonn

(PresseBox) ( Bonn, )
"Die Serviceleistungen der Ifkom sollen sich weiter entwickeln, neue Mitglieder sollen gewonnen werden und der rasante Wandel in der IT und Kommunikationsbranche soll aktiv und fachgerecht mitgestaltet werden, " so führt der 41-jährige seine ehrgeizigen Ziele auf. Darüber hinaus beabsichtigt der Dipl.-Sozialpädagoge, Aktionen und Projekte zu initiieren, die junge Menschen motivieren sich für den Ingenieurberuf in der IT- und Kommunikationsbranche zu interessieren.

Detlev Maaß war vor seinem Wechsel zur Bundesgeschäftsstelle der IfKom in der Erwachsenenbildung tätig. Seine berufliche Karriere startete der zweifache Familienvater zunächst als Betriebschlosser, bevor er über den zweiten Bildungsweg 1996 in die nationale und internationale Weiterbildung wechselte.

Die Ingenieure für Kommunikation e.V. (IfKom) sind der Berufsverband von technischen Fach- und Führungskräften in der Kommunikationswirtschaft. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder - Ingenieure und Ingenieurstudenten sowie fördernde Mitglieder - gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Als berufsständische Vereinigung für Fach- und Führungskräfte in der Kommunikationswirtschaft sind die IfKom der größte Berufsverband von Kommunikationsingenieuren in Europa. Der Verband ist offen für alle Ingenieure und Studenten von Diplomstudiengängen an Universitäten und Hochschulen sowie fördernde Mitglieder aus den Bereichen Telekommunikation und Informationstechnik. Im Mittelpunkt des Verbandswirkens steht die Karriereförderung der Mitglieder. Der Netzwerkgedanke ist ein tragendes Element der Verbandsarbeit. Gerade Kommunikationsingenieure tragen eine hohe Verantwortung für die Gesellschaft, denn sie bestimmen die Branche, die die größten Veränderungsprozesse nach sich zieht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.