SCM Microsystems, TC TrustCenter und cryptovision stellen neue V-PKI-Lösung für die öffentliche Verwaltung vor

Neue PublicOnline Box bietet Behörden alle notwendigen Komponenten für digitale Sicherheit

(PresseBox) ( Ismaning, )
Ab sofort gibt es für Verwaltungen einen idealen Einstieg in die digitale Sicherheit: die PublicOnline Box. Diese von SCM Microsystems, TC TrustCenter und cv cryptovision gemeinsam entwickelte V-PKI-Komplettlösung ermöglicht sichere Kommunikation und Transaktionen bei elektronischen Verwaltungs- und Geschäftsprozessen in öffentlichen Institutionen.
Die PublicOnline Box bietet der öffentlichen Verwaltung hinreichende Sicherheit und Authentizität auf Grundlage von kryptografischen Verfahren und digitalen Zertifikaten im Rahmen der Verwaltungs-PKI (V-PKI). Sie wurde speziell den Bedürfnissen der Verwaltungsprozesse angepasst und in Übereinstimmung mit den Vorgaben des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwickelt. Mit cv act s/mail enthält die PublicOnline Box zudem ein Produkt, das vom BSI als "Empfehlenswert" getestet wurde.
Die PublicOnline Box enthält alle erforderlichen Hard- und Softwarekomponenten zur zertifikatbasierten sicheren Kommunikation für fünf Arbeitsplätze. Sie ermöglicht zum einen das Signieren und Verschlüsseln von E-Mails und Dateianhängen, egal ob sie mit Novell GroupWise, Microsoft Outlook oder Lotus Notes erstellt wurden. Zum anderen erlaubt sie die Absicherung von Extra- und Intranet-Transaktionen durch Smartcard-Authentifizierung mit Zertifikaten. Auf diese Weise haben Verwaltungen die Möglichkeit, digitale Sicherheit für den internen und externen Datentransfer als Komplettlösung in einem Paket zu erhalten.
„Neben der reinen Bereitstellung von Informationen im Internet wird auch für Behörden die Interaktion immer interessanter. Mit der PublicOnline Box können Bundes- und Landesbehörden, Kommunen sowie öffentliche Institutionen die Vorteile der V-PKI nutzen und so elektronischen Rechts- und Geschäftsverkehr zwischen Verwaltung, Wirtschaft und Bürgern ermöglichen“, so Stephanie Willemsen, Leiterin Product & Solution Center der TC TrustCenter AG. Für einen sicheren elektronischen Datenaustausch ist zum einen die Nachweisbarkeit der Identität der Kommunikationspartner und zum anderen die Vertraulichkeit entscheidend. Durch eine Authentifizierung per fortgeschrittener Signatur kann sich der Unterzeichner zweifelsfrei ausweisen und außerdem die Integrität der Daten sichergestellt werden. Die erforderliche Vertraulichkeit wird durch Verschlüsselungsverfahren hergestellt, die den Inhalt der Nachrichten für Unbefugte unzugänglich machen.
„Die Integration von Chipkarte und Chipkartenleser in V-PKI-Lösungen bietet dem Anwender ein hohes Maß an Sicherheit: Schlüssel und Zertifikat werden verschlüsselt auf dem Chip abgelegt und sind vor dem Zugriff durch Unbefugte geschützt“, so Robert Schneider, CEO von SCM Microsystems. „Unser Klasse-2-Leser CHIPDRIVE pinpad, der in der PublicOnline Box enthalten ist, gewährleistet die sichere PIN-Eingabe über die eigene Tastatur des Lesegeräts und ermöglicht außerdem den einfachen Umstieg von fortgeschrittener auf qualifizierte Signatur.“
Die drei an der Entwicklung der PublicOnline Box beteiligten Partner bringen jeweils ihr spezifisches Know-how mit ein: Der akkreditierte Zertifizierungsdiensteanbieter TC TrustCenter stellt Zertifikate für fortgeschrittene Signaturen bereit. Der Kryptografiespezialist cv cryptovision liefert die notwendigen Technologien zur Digitalen Signatur, Authentifizierung und Verschlüsselung. Der Common Criteria-zertifizierte Leser CHIPDRIVE pinpad von SCM Microsystems, der sich für alle Signaturanwendungen eignet, vervollständigt das Paket.
„Das E-Mail-Plugin cv act s/mail ist SPHINX-konform und bietet den Behörden Sicherheit bei der digitalen Kommunikation“, unterstreicht Markus Hoffmeister, Geschäftsführer der cv cryptovision gmbh. „Die PublicOnline Box ist ein Schritt in Richtung verbindlicher Bürger-Behörden-Kommunikation.“
Der Vertrieb der PublicOnline Box erfolgt ab November über die PC-Ware Software AG. Preise und weitere Informationen finden Sie unter: www.pc-ware.de

Inhalt der PublicOnline Box:
- 5 Softwarelizenzen cv act s/mail von cryptovision (getestet gemäß den vom BSI in SPHINX definierten Vorgaben)
- 5 Softwarelizenzen cv act sc/interface von cryptovision
- 5 Coupons für fortgeschrittene Verwaltungs-PKI Zertifikate von TC TrustCenter mit der Gültigkeit von 3 Jahren. Die Freischaltung erfolgt für alle Arbeitsplätze durch einen per PostIdent-Verfahren registrierten „Superuser“
- 5 Kartenleser CHIPDRIVE pinpad von SCM Microsystems
- Flexibler Anschluss an USB oder seriellen Port
- Konformität mit den strengen Auflagen des deutschen Signaturgesetzes und der Signaturverordnung bestätigt durch Common Criteria EAL 3+ -Zertifizierung
- Die EMV-Level 1-Zertifizierung gewährleistet den Einsatz im neuen E-Commerce
- Das Microsoft WHQL-Logo garantiert die optimale Verwendung des Lesers unter Windows

Über TC TrustCenter AG
TC TrustCenter ist ein gemäß deutschem Signaturgesetz von der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) akkreditierter Zertifizierungsdiensteanbieter. Die TC TrustCenter AG gehört zu den führenden internationalen Lösungsanbietern im Bereich der IT-Sicherheit. Branchenübergreifend und europaweit schafft TC TrustCenter mittels zertifikatsbasierten PKI-Lösungen Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit in Kommunikationsnetzwerken.
Weitere Informationen unter: www.trustcenter.de
Kotnakt:
Tamara Winograd
tamara.winograd@trustcenter.de
Tel +49 40 808026-410
Fax +49 40 808026-126

Über cv cryptovision gmbh
Die cv cryptovision gmbh ist Spezialist für die Entwicklung und Implementierung von Kryptografielösungen. Dabei werden nicht nur traditionelle sondern auch besonders fortschrittliche Verschlüsselungstechnologien verwendet. cryptovision ist Marktführer in der Einführung von Kryptografie-Produkten auf Basis elliptischer Kurven (ECC).
Weitere Informationen unter: www.cryptovision.de
Kontakt:
Ralf Kirchhoff
ralf.kirchhoff@cryptovision.com
Tel. +49 209 167-2495
Fax +49 209 167-2461


Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.