BioKey® Inside von Idencom

Neu auf der Bau 2009, Idencom Gruppe: Halle B2, Stand: 506

(PresseBox) ( Berlin, )
Mit dem Konzept von BioKey® INSIDE bietet Idencom Herstellern aus den Bereichen Metall- und Türenbau, Schließtechnik, Briefkästen, Sprechanlagen und Schalterprogrammen die Möglichkeit, eigene Produktreihen mit integrierten, biometrischen Zutrittsystemen für ihre Kundengruppen anzubieten. BioKey® INSIDE arbeitet mit der prämierten BioKey® Software und dem neuen entwickelten Biokey® OEM-Modul 4000, das höchste Standards in Technologie und Sicherheit setzt.

Das Gehäuse von BioKey® INSIDE variiert in Farbe, Ausschnitt und Material; je nach Bedarf der Hersteller, die dabei ihre spezifische Konstruktion berücksichtigen und das firmeneigene Logo platzieren können. Wie bei einem Baukastensystem stellen Hersteller so ihr individuelles BioKey® INSIDE Produkt zusammen, maßgeschneidert für ihre Bedürfnisse.

Darüber hinaus überzeugt BioKey® INSIDE als All-in-One Lösung: Der Zeilensensor mit Edelstahlführung, das biometrische Erkennungsmodul und die Steuerungseinheit sind in einem Produkt vollständig integriert und werden wasserdicht vergossen. Das qualifiziert BioKey® INSIDE insbesondere für den Außeneinsatz an Türen, Schalterprogrammen oder Sprechanlagen, die starker Witterung ausgesetzt sind.

Dank des vorgefertigten Gehäuses mit passenden Ausschnitten entfallen zusätzliche Werkzeugkosten für die Hersteller. Die Montage selbst ist minimal im Aufwand, denn BioKey® INSIDE ist kompatibel mit allen gängigen E-Öffnern und Motorschlossmodellen im deutschsprachigen Markt und mit einem vorkonfektioniertem Kabel direkt anschließbar.

Die Flexibilität macht BioKey® INSIDE so attraktiv und zeichnet die Idencom- Technologie aus, die am Standort Berlin kontinuierlich weiterentwickelt wird. Die BioKey® -Erkennungssoftware (European Patent No. 1402460) wurde beim FVC (Fingerprint Verification Competition) unter 67 Teilnehmern als Nummer 1 in Westeuropa ausgezeichnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.