Auf die Plätze, fertig, "use"!

(PresseBox) ( Reutlingen, )
ICP Deutschland kombiniert seine "Ready-to-Use" Systeme fortan mit dem neuen Windows® 10 IoT Enterprise LTSB (Long Term Servicing Branch). Das Betriebssystem Windows® 10 IoT Enterprise LTSB ist in drei Preisklassen erhältlich, die an die Prozessorleistung geknüpft sind, aber vom Funktionsumfang identisch sind. Unter „Ready-to-Use" Systeme versteht ICP vorinstallierte und einschaltbereite Industriecomputer, die auf ihren kompakten lüfterlosen Embedded Systemen und Touch Panel PC basieren. Sie zeichnen sich in erster Linie durch Langzeitverfügbarkeit, vielseitige Einsatzmöglichkeiten sowie industrietaugliche Eigenschaften aus. Die Vorteile für den Anwender bestehen ferner darin, dass er die eingebauten Komponenten wie RAM , Massenspeicher und Betriebssystem weder beschaffen noch testen oder installieren muss. Alle Komponenten sind damit auch optimal aufeinander abgestimmt, sodass der Anwender auf keine Kompatibilitätsprobleme bei der Inbetriebnahme stößt. Das umfangreiche Sortiment an Embedded Systemen und Panel PC hält für fast jede Anwendung, trotz unterschiedlicher Leistungsanforderungen, eine passende Lösung bereit.

ICP. Industrial Computer Products …by people who care!

Ready-to-Use Systeme – Industrie Computer mit Windows 10 IoT Enterprise

Spezifikationen


Ready-to-Use Systeme bestehend aus:
Embedded Systeme (TANK, uIBX, ECN/ECW) oder Panel PCs (AFL/3, PPC/-F)
Betriebssystem Windows® 10 IoT Enterprise in drei Leistungsklassen:


- Enterprise High-End: Intel® CoreTM-i7 oder Xeon®

- Enterprise Value: Intel® Celeron®/ Pentium® CoreTM-i3 oder CoreTM-i5

- Enterprise Entry: Intel® AtomTM / Celeron® (N3160, N3060, N3010, N2930, N2807, J1900)

Anwendungsbereiche/Applikationen


Automatisierung, Prozessüberwachung
KIOSK/POS
HMI Anwendungen


 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.