PresseBox
Press release BoxID: 650927 (ibw - Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft e. V.)
  • ibw - Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft e. V.
  • Max-Joseph-Straße 5
  • 80333 München
  • http://www.ibw-bayern.de
  • Contact person
  • Susanne Röhrl
  • +49 (89) 55178-384

vbw begrüßt Beschlüsse der Staatsregierung zum Ausbau der digitalen Infrastruktur in Bayern

Brossardt: "Flächendeckende Breitbandnetze mit 100 MBit/s bis 2020"

(PresseBox) (München, ) Die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. hat die Beschlüsse der Staatsregierung zum Ausbau der digitalen Infrastruktur in Bayern begrüßt: "Neben der Aufstockung sind vor allem die Vereinfachung und Entbürokratisierung des bereits bestehenden bayerischen Förderprogramms und bessere Beratungsangebote richtig", erklärte vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt.

Laut Brossardt trägt die Digitalisierung mittlerweile ein Drittel zum Anstieg der Bruttowertschöpfung bei. Bereits heute sind 0,5 Prozentpunkte des jährlichen Wachstums auf sie zurückzuführen. Brossardt fordert deshalb: "Um die Potenziale der Digitalisierung nutzbar zu machen, müssen bis 2020 flächendeckend Kommunikationsverbindungen mit 100 Megabits pro Sekunde zur Verfügung stehen. Das Breitbandnetz muss stabile Verbindungen ohne Verzögerungszeiten gewährleisten und hierzu im gesamten Freistaat leistungsfähig ausgebaut werden."

Brossardt zufolge belegen Deutschland und Bayern im internationalen Vergleich bei den schnelleren Glasfaseranschlüssen lediglich einen der hinteren Plätze unter den Industriestaaten. Knapp jedes dritte Unternehmen in Bayern lässt sich bereits einen eigenen, schnelleren Internetanschluss installieren. "Ein Hochtechnologiestandort wie Bayern muss hier dringend aufschließen, vor allem, wenn man bedenkt, dass sich fast 30 Prozent aller bayerischen Industriearbeitsplätze in Regionen befinden, die eine deutlich unterdurchschnittliche Breitbandversorgung aufweisen", so Brossardt.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.