Parallels Virtuozzo Containers 4.0 verfügbar

Neues Release mit erhöhter Benutzerfreundlichkeit, verbesserten Data Center Management und Business Continuity

(PresseBox) ( Lörrach, )
Die IBV Informatik, Spezialist für IT Automation und IT Security, gibt die Freigabe von Parallels Virtuozzo Containers 4.0, der neuesten Version der Container-basierten Betriebssystemvirtualisierungslösung, bekannt. Die Version 4.0 enthält Erweiterungen und neue Funktionen, die die Benutzerfreundlichkeit erhöhen sowie das Data Center Management und die Business Continuity verbessern.

"Die sich ständig ändernden Bedürfnisse von Data Centern verlangen nach einer flexiblen und hochperformanten Virtualisierungslösung.", so Serguei Beloussov, CEO von Parallels (ehemals SWsoft). "Mit der Freigabe von Parallels Virtuozzo Containers 4.0 starten wir die nächste Generation der Virtualisierung mit einer Produktsuite, mittels denen Administratoren ihre wachsenden virtuellen Infrastrukturen effektiver verwalten können."

Parallels Virtuozzo Containers unterscheidet sich von der traditionellen Hardwarevirtualisierung, in dem es eine Windows- oder Linux-Betriebssysteminstanz dynamisch in höchst effiziente und skalierbare virtuelle Umgebungen oder "Container" partitioniert.

Durch die Bereitstellung nativer Serverperformance können auch leistungskritische Anwendungen wie Microsoft SQL Server oder Oracle Datenbanken virtualisiert werden. Dies ist mit anderen Virtualisierungslösungen aufgrund des damit verbundenen hohen Overheads und der Performanceeinbussen nicht oder nur schwer praktikabel.

Zudem bietet Parallels Virtuozzo eine drei Mal höhere Dichte gegenüber anderen Lösungen, wodurch Data Center Manager die Anzahl der virtuellen Container pro physischen Server maximieren können. Virtuozzo ermöglicht die Erstellung Hunderter Container und bringt somit aussergewöhnliche Effektivität in Bezug auf Administration, ROI und Energieverbrach. Zudem können Administratoren die Ausuferungen der Betriebssysteme in Data Centern reduzieren.

Parallels Virtuozzo Containers 4.0 bietet neue Features und Funktionen in mehreren Schlüsselbereichen:

- Business Continuity – Parallels Virtuozzo Containers 4.0 beinhaltet mehrere neue Optionen zur Minimierung von Downtime, wie zum Beispiel Windows Server 2003- und Red Hat Clustering Services. Zusätzlich enthält Parallels virtuozzo Containers 4.0 ein umfangreiches Set an Backup-Tools.

- Benutzerfreundlichkeit und Handhabung – Version 4.0 erweitert das bereits vorhandene Ressourcenmanagement durch die Integration von "Virtual CPU"-Verbesserungen, überschreitbare CPU-Limits, Device Sharing und mehr.

- Effizient – Die Verbesserungen in der Architektur von Version 4.0 bringt eine noch grössere Stabilität und Leistung. Zu den leistungsbezogenen Funktionen gehören die Optimierung von Hardware-Ressourcen in Echtzeit, sowie ein verbessertes Dateisystem, mittels dem häufige Managementaufgaben beschleunigt und vorhandene Speicherressourcen effektiver genutzt werden.

Neu in Virtuozzo 4.0 ist ebenfalls der Parallels Infrasturcture Manager, ein mächtiges Tool zur Verwaltung des virtualisierten Data Centers, mittels dem Administratoren ihre Infrastruktur von einem beliebigen Ort aus verwalten können. Der Parallels Infrastructure Manager enthält eine Vielzahl wichtiger Funktionen, wie zum Beispiel:

- Erweiterte Berechtigungen – beinhaltet rollenbasierte Security und Audit, Microsoft Active Directory Support und LDAP Integration.
- Neu gestaltetes Management Tool – Einfacher Zugriff auf Ressourcen und Aktivierung via Dashboards.
- Deployment- und Management-Fähigkeiten für grosse Installationen – enthält An-wendungs- und Betriebssystem-Templates sowie ein zentrales Data Center Management.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.