Zuverlässiger SSD-Controller mit geringem Stromverbrauch für 3D-Flash

Der neue X1 SATA NAND-Flash-Controller für höchste Sicherheit und niedrigsten Stromverbrauch von Solid State Drives (SSDs), M.2, U.2, CFast und Embedded Flash Drives (eSSDs)

(PresseBox) ( Konstanz, )
Hyperstone stellt heute den neuen SATA III SSD-Controller vor. Der X1 eignet sich für hochzuverlässige SSDs für den Einsatz in industriellen Anwendungen in Form von 2,5", 1,8", M.2- und U.2-Modulen, CFast-Karten und System-in-Package eSSDs. Zusätzlich ist auch der Aufbau diskreter On-Board-Flash-Laufwerke möglich. In Verbindung mit Hyperstones hyMap® Flash-Translation-Layer (FTL), den neuen Funktionen FlashXE® und hyReliability™ garantiert der X1 einen niedrigen Stromverbrauch, eine überlegene Stromausfallsicherheit und höchste Zuverlässigkeit sowie umfangreiche Sicherheitsfunktionen. Mit seinem hochmodernen hyMap® Mapping, einem feingranularen Flash-Translation-Layer, erreicht der X1 eine beispiellose Schreibleistung bei zufälligen Zugriffen und gleichzeitig minimale Abnutzung des Speichers, was in einer außergewöhnlich hohen Lebensdauer für Controller ohne DRAM resultiert. Das neue FlashXE® (eXtended Endurance) ist ein für jeden Flash angepasster und optimierter Lesevorgang mit fortschrittlichsten ECC-Algorithmen, Unterstützung für Soft-Dekodierung, Lesewiederholungs-, RAID- und Datenrettungsfunktionen um niedrigste Fehlerraten zu erreichen.

Die Einhaltung höchster industrieller Anforderungen wird durch das hyReliability™ Flash-Management gewährleistet, das sich durch hervorragendes Wear-Leveling, Read-Disturb-Management und erstklassige Stromausfallsicherheit auszeichnet. Darüber hinaus stellt der verbesserte Schutz vor Strahlung und Soft-Errors, End-to-End-Datapath-Protection, SRAM ECC und das Low-Alpha-Gehäuse einen zuverlässigen Betrieb, auch unter schwierigsten Bedingungen, sicher. Der Controller erreicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 550 MB/s. Umfassende Daten zur Zustandsüberwachung, die über den üblichen S.M.A.R.T.-Bereich weit hinausgehen, werden zusammen mit Software zur Lebensdauerabschätzung bereitgestellt.

Der X1 ist der neueste Zuwachs in Hyperstones Portfolio an NAND-Flash-Controllern, mit denen Industriekunden von der zuverlässigsten und energieeffizientesten Solid-State-Speicherlösung profitieren können. „Der leistungsstarke Dual-Core-Prozessor in Verbindung mit der End-to-End-Datapath-Protection, SRAM ECC und FlashXE® sind entscheidend für ein Speichersystem mit aktuellem 3D-Flash, das den Anforderungen in Industrieanwendungen gerecht wird“, sagt Sandro-Diego Wölfle, Produktmanager von Hyperstone. „Darüber hinaus bietet der X1 einen extrem niedrigen Stromverbrauch, folglich eine minimale Eigenerwärmung und da die Transistoren auf dem Chip für 125 °C ausgelegt sind, kann er in Anwendungen mit bis zu 105 °C Umgebungstemperatur eingesetzt werden.“

Der X1 wird zunächst in 144-Ball-TFBGA (10,4 x 10,4 x 10,4 x 1,1 mm) und 124-Ball-TFBGA (9 x 9 x 1,2 mm) Gehäusen erhältlich sein, die für den industriellen Temperaturbereich (-40 bis +85 °C) geeignet sind. Serienmuster und Firmware sind ab sofort verfügbar. Für weitere Informationen können Sie den Produktflyer herunterladen, der ab heute auf der Website verfügbar ist.

This press release may include estimates and forward-looking statements that involve a number of risks or uncertainties. It should not be considered technical documentation and content is subject to change without prior notice. Brand, product or company names and trademarks are property of the respective holder. Warranties implied or expressed as well as liabilities for any damage resulting from using the provided information in this document is void. (HS-Mkt-LMH-PR-19-02-12)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.