Budgetplanung mit OrgPlus leicht gemacht

Die OrgPlus-Technologie bietet Instrumente, die Unternehmen für eine rasche Reaktion auf Budget- und Personaländerungen benötigen

(PresseBox) ( Willich, )
Bei den meisten Unternehmen fallen mindestens einmal jährlich Budget- und Planungsaufgaben an. Dabei erweisen sich die Personalkosten als größter Ausgabeposten. Es gibt viele Methoden zur Aufstellung und Übermittlung von Budgetplänen. Mit OrgPlus von HumanConcepts, einem der führenden Software-Anbieter für Modellbildung und Informationsfindung im Personalwesen, gewinnen die Budget- und Planungsaufgaben eine ganz neue Qualität. Denn OrgPlus visualisiert die Organisation auf jeder Ebene, stellt die aktuelle Organisationsstruktur, aber auch geplante organisatorische Änderungen dar und ermöglicht die Arbeit mit „Was-Wäre-Wenn“-Szenarien.

OrgPlus erlaubt die Analyse und Gegenüberstellung aktueller und vergangener Soll-und Ist-Vorgaben für die Ermittlung potentieller Risikobereiche, zeigt durch seine Modellier-Funktion den Einfluss von Budgetänderungen auf das Team und den Einfluss von Personaländerungen, die während der Budgetplanung gemachten Prognosen, auf. Die OrgPlus-Technologie erleichtert die Verwaltung und Planung von Abteilungs- und Projektbudgets und bietet Instrumente, die Unternehmen für eine rasche Reaktion auf Budget- und Personaländerungen benötigen.

OrgPlus kann an bestehende Datenquellen anbinden und Budgetinformationen abrufen. Zudem können „Was-Wäre-Wenn“-Analysen erstellt werden, um zu ermitteln, welchen Einfluss ein geplantes Budget auf bestimmte Teams nehmen wird. Bei der Kontrolle mehrerer Budgets hebt OrgPlus sofort Bereiche hervor, die einen über den Plan hinausgehenden Mittelverbrauch oder andere Risiken aufweisen. Mittels Drag-und-Drop können bequem Teams und Orte, Gehälter oder die von Mitarbeitern zu leistenden Arbeitsstunden geändert werden, um umgehend Antworten auf Fragen wie z. B. „Werde ich über dem Budget liegen?“ oder „Was kann ich daran ändern?“ zu erhalten.

Aufgrund ausgereifter Veröffentlichungsfunktionen können schnell und bequem spezifische Berichte erstellt und die Daten mit anderen ausgetauscht werden. Durch kontextsensitives Exportieren nach Excel können Daten leicht modelliert oder zusätzliche Informationen ergänzt werden. Zudem können die Berichte und Organigramme im PDF- oder im PowerPoint-Format publiziert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.