ce CONSUMER ELECTRONIC AG erhält Zulassung für das Prime Standard Segment

(PresseBox) ( , )
- Deutsche Börse beschließt weitere Details zur Indexfamilie im Rahmen der Aktienmarktneusegmentierung - Überprüfung der Branchenklassifizierung.
München, 20. Dezember 2002: Die Aktien der ce CONSUMER ELECTRONIC AG sind ab 1. Januar 2003 zum Teilbereich des geregelten Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zugelassen. Damit zählt ce CONSUMER ELECTRONIC AG zu den ersten Unternehmen, die von der Frankfurter Wertpapierbörse die Zulassung zum Prime Standard erhalten. Sämtliche für dieses Segment notwendigen und international üblichen Anforderungen an die Transparenz werden von der ce CONSUMER ELECTRONIC AG bereits voll erfüllt: Quartalsberichte, internationale Rechnungslegungsstandards, Vorlage eines Unternehmenskalenders, mindestens eine Analystenkonferenz pro Jahr sowie Ad-hoc-Mitteilungen zusätzlich in englischer Sprache. Der Gesellschaft entstehen durch die Neusegmentierung somit keine zusätzlichen Kosten.

Gleichzeitig hat der Indexanbieter Deutsche Börse Details für das Regelwerk der neuen Indexfamilie im Rahmen der Aktienmarktneusegmentierung beschlossen. Die Neusegmentierung tritt am 1. Januar 2003 in Kraft, die neue Indexwelt wird zum 24. März 2003 umgesetzt. Das Regelwerk ist Grundlage für Indexentscheidungen.

Darüber hinaus hat die Deutsche Börse in einzelnen Fällen die Branchenklassifizierung von Unternehmen überprüft. Die Klassifizierung bildet die Voraussetzung für die Einordnung von Unternehmen in die neue Indexsystematik und unterscheidet zwischen klassischen Branchen und Technologiebranchen. Aufgrund der von den Unternehmen vorgelegten Daten, der Einschätzung von Analysten, die diese Unternehmen regelmäßig durch ihr Research abdecken und der Meinung des Arbeitskreises Aktienindizes, der die Börse berät, wird ce CONSUMER ELECTRONIC AG innerhalb der klassischen Branchen einer neuen Industry Group zugeordnet. Das Unternehmen wechselt von der Industry Group Retail Speciality zur Industry Group Industrial Products & Services.

In dieser Industry Group finden sich u.a. die folgenden Unternehmen: Medion, Gericom, Vossloh, Buderus, Techem, GfK, Teleplan, Balda, FAG Kugelfischer, Maxdata, Centrotec.

Die Aktie der ce CONSUMER ELECTRONIC AG wird damit in der neuen Indexwelt ab März 2003 innerhalb des Prime Standard Segments voraussichtlich ein Mitglied des 50 Werte umfassenden Small Cap Index SDAX. Über die endgültige Zusammensetzung der Indizes wird die Deutsche Börse AG am 11. Februar 2003 entscheiden. Basis dafür bilden die Anfang Februar 2003 veröffentlichten Indexranglisten. Diese wiederum basieren auf den Daten Ende Januar und berücksichtigen die Börsenkapitalisierung der Unternehmen zum 31. Januar 2003 und die Börsenumsätze in Euro während der letzten 12 Monate. Die erstmalige Berechnung erfolgt zum Verkettungstermin 21. März 2003. Die Zusammensetzung des SDAX wird vierteljährlich überprüft.

Die ce CONSUMER ELECTRONIC Gruppe (www.consumer.de) ist nach der Akquisition des Chip-Broker- und Handelshauses SND Electronics Inc., USA, der größte Chip-Broker weltweit. Das Unternehmen unterhält weltweit 26 Niederlassungen in Europa, den USA, Latein Amerika, Asien und Australien. Zum 30. September 2002 waren 400 Personen beschäftigt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.