Tag der offenen Hochschultür der Hochschule Anhalt am Standort Köthen

Ingenieurwissenschaften sind die Zukunft

(PresseBox) ( Köthen, )
Die Hochschule Anhalt lädt alle Abiturienten, Studierende und Studieninteressierte am Samstag, dem 9. April 2011, zum Tag der offenen Hochschultür am Standort Köthen ein. Die Informationsveranstaltung bietet Interessierten einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen Fachbereiche und Studiengänge der Hochschule.

Nach der Eröffnung um 10:00 Uhr bieten die drei Fachbereiche Informatik, Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik sowie Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen zahlreiche Informationsangebote zu den Bachelor- und den Masterstudiengängen an. Spannende Demonstrationen von Forschungsprojekten zeigen den hohen Praxisbezug der Studiengänge. Einzelberatungen unterstützen Studienbewerber bei der richtigen Auswahl des Studienfaches. Professoren, Mitarbeiter und Studierende stehen für Auskünfte über die Studienmöglichkeiten und die Forschungsprojekte zur Verfügung und beantworten gern Fragen zu Bewerbungen und Studieninhalten.

Neben Präsentationen zu den Studienschwerpunkten können die Gäste die optimal ausgestatteten Räume, wie die Computerpools, die Bibliothek und die Labore besichtigen und mit Studierenden über ihre persönlichen Erfahrungen an der Hochschule Anhalt sprechen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hs-anhalt.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.