Hexagon Metrology stellt portable Messlösung für Verzahnungen vor

Für die benutzerfreundliche Messung von Zahnrädern ist die Kombination aus dem ROMER Absolute Arm und der Messsoftware QUINDOS wegweisend am Markt

(PresseBox) ( Wetzlar, )
Mit dem neuen ROMER Gear Measurement System hat Hexagon Metrology eine mobile 3D-Lösung zur Messung von Verzahnungen entwickelt. Unter Verwendung der führenden Spezialsoftware QUINDOS zur Analyse von Sondergeometrien können mit dem ROMER Absolute Arm komplexe Werkstücke gemessen werden, für die sonst komplexe Messgeräte erforderlich sind. Diese Lösung erlaubt die Messung der Innen- und Außenverzahnungen gerad- und schrägverzahnter Zylinderräder - auch mit unbekannten Parametern.

Beim ROMER Absolute Arm handelt es sich um ein mobiles KMG mit in der Industrie bewährter Mobilität, Stabilität, Leistungsfähigkeit und geringem Gewicht. Sein Messvolumen von 1,5 bis 4,5 Metern ermöglicht auch die Messung großer Zahnräder ohne Umpositionierung.

Mit QUINDOS bietet Hexagon Metrology eine Analysesoftware für unterschiedliche Arten von Koordinatenmessgeräten. In der Datenbankstruktur der Software werden sämtliche Messdaten für die spätere Verarbeitung und Präsentation bereitgehalten. Zahlreiche Spezialfunktionen erhöhen die Effizienz der Messvorgänge. Zudem ist QUINDOS von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Deutschland zertifiziert.

Mit dem Softwaremodul QUINDOS Unknown Gear lassen sich alle benötigten Parameter eines Zahnrads durch Messung eines einzigen Zahns ermitteln. Dies ist besonders zur Nachfertigung defekter Zahnräder praktisch.

Hexagon Metrology präsentiert die neue Verzahnungsmesslösung von ROMER erstmals auf der Control, der internationalen Fachmesse für Qualitätssicherung, in Stuttgart vom 14. bis 17. Mai 2013 auf Stand 5302 in Halle 5.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.