HP Education Edition: HP bringt neuen Convertible-PC für Schüler auf den Markt

(PresseBox) ( Böblingen, )
Die aktuelle COVID-19-Pandemie hat nicht nur das Arbeitsleben, sondern auch den Bildungsbereich verändert: Schüler und Studenten werden vermehrt online unterrichtet – damit werden mobile Endgeräte zu einem wichtigen Instrument für die Bildung. Dies zeigen auch die Verkaufszahlen: Im vergangenen Jahr wurden 46 Prozent mehr Geräte an Lehrer und Schüler bzw. Studenten verkauft. 66 Prozent der Lehrkräfte gehen zudem davon aus, dass der Distanz-Unterricht auch nach der Pandemie noch weitergeführt wird.

HP adressiert diesen Trend mit dem neuen HP ProBook x360 11 G7 EE. Das Convertible lässt sich flexibel einsetzen – ob zu Hause oder im Klassenzimmer – und verfügt über verschiedene Modi, die den Lernalltag erleichtern. Inhalte schaffen, einfangen oder malen – mithilfe des flexiblen 360 Grad-Gelenks sowie einer optionalen 5 MP Tablet-Kamera mit Autofokus können Schüler und Lehrer das Gerät im Laptop-, Tablet-, Zelt-, Stand- oder Buchmodus nutzen. Der optionale aktive HP Pro Pen fördert das praktische Lernen mit dem interaktiven Touchscreen. Darüber hinaus lässt sich das HP ProBook x360 11 G7 EE per USB-C Dockingstation unkompliziert und schnell an einen Monitor auf dem Schreibtisch anschließen.

Die wichtigsten Features auf einen Blick:

• Solides und langlebiges Design. Das Gerät wurde speziell für aktive Schüler entwickelt: Stürze vom Schreibtisch, Getränkespritzer oder Ziehen am Netzkabel steckt es problemlos weg. Die um 360 Grad umklappbare Tastatur ist fest am Gehäuse verankert, darüber hinaus sorgen metallverstärkte Ecken und ein Touchscreen aus Corning® Gorilla® Glass 3 für zusätzlichen Schutz. Eine lange Akkulaufzeit von bis zu 16,5 Stunden (nach MM-14) und zeitgemäße USB-C Netzteile sorgen für angenehmes Arbeiten.

• Abwischbare Tastatur und Display für bessere Hygiene. Desinfektion ist in den heutigen Lernumgebungen von größter Bedeutung. Gehäuse, Tastatur und Display wurden für 1.000 Reinigungen getestet und können mit handelsüblichen Desinfektionstüchern desinfiziert werden, ohne dass das Gerät oder die Tastaturbeschriftung beschädigt wird. Die Software Easy Clean 2.0 sorgt zudem dafür, dass während der Reinigung die Tastatur- und Touchfunktionen ausgeschaltet werden.

• Schnelle, zuverlässige Wireless-Verbindung. Dank neuestem Wi-Fi 6 und HP Extended Wireless LAN erhalten Anwender selbst in überfüllten Netzwerken, etwa in der Schule, eine zuverlässige Verbindung.

• IT-freundliche Verwaltung und Security. Das HP Manageability Integration Kit ermöglicht die einfache Bereitstellung und Verwaltung von Geräten. HP Sure Sense und HP BIOSphere schützen vor Malware.

• HP Classroom Manager. Mit inkludiert ist unter anderem Bildungssoftware, die innovatives, kooperatives und engagiertes Lernen unterstützt. Der HP Classroom Manager erleichtert Lehrkräften die Steuerung und Kommunikation mit den Schülern im Klassenzimmer. Beispielsweise können damit Dokumente und Bildschirme geteilt oder Applikationen und Webseiten freischalten werden. Auf Knopfdruck können auch die Bildschirme gesperrt werden, um die volle Aufmerksamkeit der SchülerInnen zu bekommen. Es wird dazu lediglich ein Accesspoint benötigt.

Das HP ProBook x360 11 G7 EE ist ab Frühjahr 2021 in Deutschland zu haben, Preise starten bei 480,00 Euro UVP. Weitere Produktinformationen und UVP Preise, werden demnächst unter www.hp.de/education publiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.