HLG-Kugelumlaufführungen höchst tragfähig und präzise

HepcoMotion bringt neues Kugelumlaufsystem HLG auf den Markt

(PresseBox) ( Tiverton / Feucht, )
HepcoMotion, Spezialist für lineare Bewegungstechnik, präsentiert ab sofort das neue Kugelumlaufsystem HLG, das die Vorgängerversion LBG ablöst. Aufgrund verbesserter Fertigungsgenauigkeit bietet das HLG die gewohnt hohe Stabilität und lange Lebensdauer zu deutlich reduzierten Preisen. HLG ist in allen gängigen Standardvarianten lagerhaltig und mit kurzen Lieferzeiten verfügbar. Es ermöglicht Lastaufnahmen bis 180 kN und Geschwindigkeiten über 1,5 m/s. Zudem zeichnet sich das HLG durch einen besonders geräusch- und reibungsarmen Lauf aus.

Eine besondere Funktion stellt HepcoMotions automatische Schmiereinheit dar. Durch spezielle Schmierkanäle und Schmierstoffbehälter kann der Laufwagen permanent mit Schmierstoff versorgt werden. Dadurch entfällt das lästige Nachschmieren der Laufwagen; das Führungssystem kann somit als nahezu wartungsfrei betrachtet werden. Auch eine Verbindung zur Zentralschmierung ist möglich. Zusätzlich bieten Dichtungen einen wirkungsvollen Schutz gegen Verunreinigungen. Abgerundet wird das System durch Klemmelemente, die das Feststellen der Laufwagen bei Handverstellung ermöglichen.

HLG ist für vielfältige Automatisierungsaufgaben geeignet

Erhältlich ist das HLG in Schienengrößen von 5 mm bis 55 mm, mit Laufwagen in Flansch- bzw. Kompaktbauweise und langer bzw. kurzer Ausführung. Dies bietet eine hohe Flexibilität für zahlreiche Anwendungsanforderungen und Automatisierungsaufgaben.

MLG, eine sinnvolle Ergänzung

Eine Ergänzung stellt die Miniaturausführung MLG dar. Sie ist in Größen von 5 mm bis 20 mm in Standard- und breiter Ausführung erhältlich. MLG wird grundsätzlich in Edelstahl gefertigt und ist somit auch in der Lebensmittel- und pharmazeutischen Industrie einsetzbar. Auch die Miniaturausführung ist bei HepcoMotion kontinuierlich auf Lager, wodurch kurze Lieferzeiten gewährleistet werden können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.