HCR-Möller Balg GbR auf der METAV Düsseldorf

(PresseBox) ( Mönchengladbach, )
Auch auf der diesjährigen METAV, der Messe für Fertigungstechnik und Automatisierung, ist die HCR-Möller Balg Beratungs- und Vertriebsgruppe GbR wieder mit ihren Produkten vertreten.

Die METAV 2004 zeigt die gesamte Bandbreite der Fertigungstechnik für die metallbearbeitende Industrie - von Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeugen, Automatisierungskomponenten bis hin zu Systemen - kurzum alles was der Anwender braucht und was im Markt gefragt ist. Vom 15 - 19.Juni präsentieren die beiden Partnerunternehmen HCR-Heinrich Cremer GmbH, Mönchengladbach, und die Möller Werke GmbH, Bielefeld, dort gemeinsam ihre Produkte in den Produktgruppen Schutzabdeckungen für Führungsbahnen, Faltwände für Fahrständermaschinen, Faltenbälge aller Art, Rolloabdeckungen, Vollraum-, Spritz- und Schallschutz, Cleartec®, POI/Börsenbarometer.

Die Kooperation der beiden Unternehmen, die mittlerweile seit zehn Jahren erfolgreich besteht, wurde unter dem Leitsatz gegründet, den Kunden nicht nur ein umfangreiches Produktangebot, sondern auch universellen Service zu bieten. Während HCR Maschinenverkleidungen und Teleskopabdeckungen aus Metall herstellt, ist Möller Balg spezialisiert auf flexible Konstruktionsteile, Faltenbälge und Führungsbahnabdeckungen in verschiedensten Größen und für unterschiedlichste Anforderungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.