H+BEDV warnt vor neuem Trojaner „TR/Spam.Sober.Q“

AntiVir Update auf der H+BEDV Webseite frei verfügbar

(PresseBox) ( Tettnang, )
Die Antivirenspezialisten aus dem Hause H+BEDV Datentechnik warnen alle Anwender der Betriebssysteme Windows 95, Windows 98, Windows ME, Windows NT, Windows 2000, Windows XP sowie Windows Server 2003 vor dem Trojaner TR/Spam.Sober.Q. Der Trojaner wird nicht per Email versandt, sondern von dem aktiven Worm/Sober.P nachgeladen. Das Schadens- und Verbreitungspotenzial dieser Sober-Variante wird von den Virenexperten als große Gefahr eingeschätzt. TR/Spam.Sober.Q wurde bereits im Vorfeld durch eine generische Signatur als Worm/Sober.gen von AntiVir erkannt.

TR/Spam.Sober.Q hat eine Größe von 53.801 Bytes und ist mit dem Laufzeitpacker UPX gepackt. Er besitzt, wie auch seine Vorgänger, eine eigene SMTP Engine. Als SMTP Engine bezeichnen Antivirenhersteller ein Programm, das selbständig Emails verschicken kann.

Das Hauptgefahrenpotenzial entsteht auf den Systemen, die bereits mit Worm/Sober.P infiziert waren. Das bedeutet, dass TR/Spam.Sober.Q nachgeladen wird und Spamemails mit rechtsradikalem Inhalt versendet.

Der Trojaner hat ein internes Triggerdatum vom 11.05.2005 und hat am 15.05.2005 um 0:00 Uhr mit der Routine zum Versenden von Spamemails begonnen.

Eine von TR/Spam.Sober.Q versandte Email hat beispielsweise folgendes Aussehen:

Betreff (SUBJECT):
Multi-Kulturell = Multi-Kriminell

Emailtext (BODY):
Lese selbst
http://www.npd.de/npd_info/meldungen/(link.htm)

Dar Virenlabor von H+BEDV hat bereits mehrere Tausende Spamemails des TR/SPAM ‚in the Wild’ gesichtet.

Auch Privatanwender können sich effektiv gegen den ungebetenen Besucher schützen. Die neue AntiVir PersonalEdition Premium unter www.antivir-pe.de bietet umfassenden Schutz für den heimischen PC.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.