AntiVir erkennt alle Viren bei Virus Bulletin Test

Virenschutz für Windows XP Professionell auf höchstem Niveau

(PresseBox) ( Tettnang, )
Erneut wurde H+BEDV Datentechnik mit dem Virus Bulletin 100% Award ausgezeichnet. In einem umfangreichen Vergleichstest auf dem Betriebssystem Windows XP Professionell erhielt AntiVir den begehrten Titel. Das Virenschutzprogramm hat in allen getesteten Kategorien sämtliche Viren erkannt und ist damit eines der wenigen Programme, das einen solch umfassenden Schutz bietet.

Für die Erreichung der Auszeichnung, die AntiVir jetzt zum sechsten Mal in Folge erhalten hat, ist die Erkennung der "In the Wild"-Viren notwendig. Dabei handelt es sich um aktuell aktive Schädlinge. Des Weiteren wird jedoch auch in den Kategorien Makro-, polymorphe und Standard-Viren getestet. AntiVir hat sowohl "on access" (zugriffsgesteuert) als auch "on demand" (bedarfsgesteuert) in allen Kategorien 100 % der Viren erkannt. Zudem gab es keine False Positives, das heißt keine nicht infizierte Datei wurde fälschlicherweise als infiziert deklariert.

"Virus Bulletin" ist weltweit das renommierteste Fachblatt für Virenschutz und Security. Die Leistungstests für Sicherheits-Software sowie die Kriterien für die Vergabe des begehrten Virus Bulletin 100% Logos gehören zu den anspruchsvollsten der Branche. Die erneute Auszeichnung berechtigt H+BEDV, das Virus Bulletin 100%-Logo auch weiterhin auf seinen Produktpackungen als Qualitätssiegel zu führen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.