PresseBox
Press release BoxID: 942319 (Haver & Boecker MASCHINENFABRIK)
  • Haver & Boecker MASCHINENFABRIK
  • Carl-Haver-Platz 3
  • 59302 Oelde
  • http://www.haverboecker.com
  • Contact person
  • Silvia Benneker
  • +49 (2522) 30-593

Verpackung als zentraler Erfolgsfaktor

HAVER & BOECKER sensibilisiert für neue Ansprüche an Gebinde zur Schonung von Ressourcen / HAVER & BOECKER - bauma: Halle B2.149

(PresseBox) (Oelde, ) HAVER & BOECKER Maschinenfabrik stellt seinen Messeauftritt auf der diesjährigen BAUMA vom 8. bis 14. April unter das Motto „Perfect Flow für unseren blauen Planeten“. Im Fokus steht dabei die Frage der Nachhaltigkeit und der Ressourcenschonung. Der Oelder Verpackungsspezialist präsentiert sich gemeinsam mit HAVER & BOECKER Drahtweberei und den Aufbereitungsexperten von HAVER & BOECKER NIAGARA in Halle B2.149.

Die Drahtweberei stellt Neues und Bewährtes aus ihrem Programm zur Partikelanalyse, Absiebung und Filtration vor. Zu den Neuheiten für den Laborbereich zählt die HAVER CSA Auswertesoftware mit Sieberkennungsfunktion und weiterem Zubehör.

HAVER & BOECKER NIAGARA entwickelt, baut, liefert und betreut Komplettanlagen sowie Sondermaschinen und Anlagenkomponenten für die Aufbereitungstechnik. Seit 1930 wird die Exzentertechnik in den weltweiten Niederlassungen konsequent weiterentwickelt und sichert sich dadurch seine internationale Spitzenstellung. Heute gehören drei unterschiedliche Exzentersiebsysteme in die Produktpalette, die je nach Einsatzfall eingesetzt werden.

Die Anforderungen nehmen zu und werden vielfältiger

Die Menschheit steht vor einer der größten Herausforderungen der Geschichte: sie erlebt ein nie gekanntes Bevölkerungswachstum und so müssen sich in den nächsten Jahrzehnten bis zu zehn Milliarden Menschen einen schrumpfenden Lebensraum teilen, dem viele Veränderungen bevorstehen. Die Bereitschaft, nachhaltig neue Wege zu gehen und Ressourcen verantwortungsvoll und schonend einzusetzen, wird darüber entscheiden, was die Zukunft für den blauen Planeten bereithält.

HAVER & BOECKER beschäftigt sich intensiv mit der Frage, welche Rolle die Verpackung von Schüttgütern in diesem Zusammenhang spielen wird. Welche Verpackung hilft, unsere Ressourcen möglichst schonend einzusetzen? Welche Einflüsse hat sie auf die verpackten Produkte? Kann möglicherweise die Verpackung auch dazu beitragen, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren? Das Unternehmen lädt auf seinen Messestand ein, um diese Themen gemeinsam zu diskutieren.

Über Umweltaspekte hinaus gibt es vielzählige weitere Anforderungen. Die Verpackung komplettiert das abgefüllte Schüttgut heute nicht mehr nur zu einem verkaufbaren Endprodukt, sondern entwickelt sich zunehmend zu einem zentralen Erfolgsfaktor für die Produktion, entlang der gesamten Logistikkette und vor allem als Wettbewerbsvorteil im Verkauf und der Vermarktung der Produkte. Dabei spielt insbesondere Health & Safety mittlerweile eine wichtige Rolle. HAVER & BOECKER Maschinenfabrik sensibilisiert für unterschiedliche Ansprüche und stellt mögliche Verpackungsalternativen vor. Auf der Bauma zeigt sie alle gängigen Gebinde, die je nach Kundenanforderung mit unterschiedlicher Maschinentechnik befüllt werden, und demonstriert die jeweiligen zentralen Vorteile.

Staubfreie Arbeitsumgebung und sauberer Sack

In den Mittelpunkt rückt HAVER & BOECKER Maschinenfabrik dabei die Vorteile der SEALTechnologie. Bei diesem Verfahren bläht sich zu Beginn des Füllprozesses eine Manschette in dem speziell konstruierten Füllstutzen auf und dichtet den Ventilsack ab, damit kein Schüttgut austreten kann. Nach dem staubfreien Befüllen wird das Sackventil mittels Ultraschall verschweißt.

Der kompakte und vollständig geschlossene Sack sorgt für eine saubere Arbeitsumgebung und einen verbesserten Gesundheitsstandard für alle Mitarbeiter im Werk, während der gesamten Logistikkette und für die Endkunden. Die saubere Befüllung erhöht die Prozesssicherheit und verringert Verschleiß und Produktionsausfälle wegen Reinigung, Wartung und Reparaturen. Das saubere und attraktive Erscheinungsbild hat zudem einen positiven Einfluss auf das Unternehmens- und Produktimage und bewirkt eine vorteilhafte Auffälligkeit am Point-of-Sale.

Neben der Sauberkeit spielt die Sicherheit eine wichtige Rolle. Die ultraschallverschweißte, sichere Verpackung schützt die Umwelt vor einer möglichen Verunreinigung und fördert die Sicherheit an allen Stellen des Logistikprozesses. Dazu schützt sie das abgefüllte Schüttgut vor Produktverunreinigung, -entnahme und vor kriminell motiviertem Produktdiebstahl.

Durch die Sauberkeit wird die Maschinenverfügbarkeit erhöht, Betriebskosten verringert und die Kapazitätsauslastung bleibt konstant hoch. Für den Verkauf bedeutet die saubere und attraktive Verpackung einen erheblichen Vorteil gegenüber dem Wettbewerb.

Die SEAL-Technologie kann bei allen existierenden HAVER & BOECKER-Packern für Ventilsäcke nachgerüstet werden, welche nach dem Jahr 2000 angeschafft wurden.

Haver & Boecker MASCHINENFABRIK

HAVER & BOECKER ist ein familiengeführtes Mittelstandsunternehmen mit Hauptsitz in Oelde, Westfalen. Unter dem Dach der HAVER & BOECKER oHG befinden sich die Unternehmensbereiche Drahtweberei und Maschinenfabrik. Gemeinsam mit über 50 Tochterunternehmen und 150 Vertretungen auf allen fünf Kontinenten ist HAVER & BOECKER weltweit mit rund 2.950 Mitarbeitern tätig. Im Jahr 2018 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 518 Millionen Euro.

Die Drahtweberei fertigt Drahtgewebe und verarbeitet diese zu technischen Drahtgewebeprodukten. Sie werden zur Absiebung und Filtration von der Chemie-, Kunststoff- und Automobilindustrie, Luftund Raumfahrt, Elektronik, Industrie- und Analysensiebung, Nahrungsmittelindustrie sowie für architektonische Anwendungen eingesetzt.

Die Maschinenfabrik ist mit ihren Technologiemarken HAVER & BOECKER, HAVER + TYLER, IBAU HAMBURG, SOMMER, BEHN + BATES, FEIGE FILLING, NEWTEC BAG PALLETIZING, AVENTUS, HAVER Automation und HAVER Engineering spezialisiert auf das Aufbereiten, Transportieren, Lagern, Mischen, Abfüllen, Verpacken, Palettieren und Verladen von Schüttgütern. Zum Angebotsspektrum gehören Einzelmaschinen und komplette Systeme für das Handling von Schüttgütern, flüssigen und pastösen Produkten, Lebensmitteln und Tiernahrung sowie Schiffsbe- und -entlader. HAVER Automation vernetzt die einzelnen Prozessschritte für einen transparenten und effektiven Prozess.

www.haverboecker.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.