HPI-Ausgründung hilft bei optimaler Organisation von Geschäftsprozessen

(PresseBox) ( Potsdam/Berlin, )
Vier Studenten und Mitarbeiter des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts (HPI) haben in Berlin ein Unternehmen gegründet, das sich der Optimierung von Geschäftsprozessen widmet. Doktorand Gero Decker, die Master-Studenten Nicolas Peters und Willi Tscheschner sowie HPI-Absolvent Torben Schreiter entwickeln künftig in der Signavio GmbH Software zum Management von Geschäftsprozessen.

"Die Prozesse hinter einem Produkt oder einer Dienstleistung sind komplexer, als man sich das oft vorstellt. Signavio will Wegweiser sein, der kleinen und großen Institutionen hilft, ihre eigenen Abläufe zu verstehen und zu optimieren", erläutert Prof. Mathias Weske, Leiter des HPI-Fachgebiets Business Process Technology. Der Wissenschaftler unterstützt das junge Spin-off mit seiner Expertise. "Erneut finden gute Forscher-Ideen aus unserem Institut ihren Weg in die Wirtschaft. Wir wüschen der neuen Ausgründung aus dem HPI viel Erfolg", sagt Prof. Christoph Meinel, Direktor des Hasso-Plattner-Instituts.

Erste Kunden der Signavio GmbH sind Versicherungen und Technologieunternehmen, die ihren Personalbedarf berechnen möchten. Gesetzesänderungen, ständige Anpassung an neue Marktbedingungen und die Einführung neuer IT-Systeme verlangen gut dokumentierte Abläufe. "Unser Prozess-Editor ermöglicht hier die einheitliche Darstellung der Prozesse und die Simulation von Verhalten", erklärt Signavio-Geschäftsführer Gero Decker.

Die Internet-basierte Lösung wird als Software-Dienstleistung angeboten, erspart den Anwendern also Installationsaufwand und Investitionsrisiko - wichtig vor allem für kleine und mittlere Unternehmen. "Ausgewählte Prozesse können mit Kunden und Lieferanten gemeinschaftlich bearbeitet werden. Auch innerhalb der Organisation können mehr Mitarbeiter in die Prozessgestaltung eingebunden und Verbesserungsvorschläge leichter eingearbeitet werden", betont Torben Schreiter, Geschäftsführer und Vertriebschef von Signavio. Die offizielle Produktvorstellung des "Process Editors" findet im Rahmen des Process Solutions Day am 19. Mai 2009 in Frankfurt/Main statt.

Internet: www.signavio.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.