„Vier Punkt Null“ ist in aller Munde … aber auch auf dem Tisch von Mittelstand und Handwerk?

Wie kann die digitale Transformation in Mittelstand und Handwerk gelingen?

(PresseBox) ( Berlin, )
Dieser Frage stellte sich Autor Ralf Hasford und liefert nun mit seinem frisch erschienenen Buch „Bestehen in der digitalen Welt – Sieben einfache Schritte für die erfolgreichen Unternehmen von morgen“ die erste konkrete Gebrauchsanweisung für kleine und mittelständische Unternehmen.

Der Autor holt das Thema dabei aus den Wolken der großen Industrie herunter und macht es prakti­kabel für die irdischen Probleme eines kleineren Betriebs. Genau das war bisher die Lücke in der immer vielfältiger werdenden Literatur zum Thema. Hasford dampft alles zu einem handlichen Entscheidungskoffer mit sieben alternativen Entwicklungswegen zusammen. Er führt den Leser daran entlang – und der braucht sich dann nur noch anhand seiner Wünsche und Erfahrungen für eine der Varianten zu entscheiden. Alles andere wird mitgeliefert.

Der Autor hat dem Leser schon eine Menge Arbeit abgenommen. Aus intimer Kenntnis der allgemeinen 4.0-Problematik wurde bereits die Spreu vom Weizen getrennt. So wird nur das vorgestellt, was im Alltag seines Betriebs wirklich Bestand hat. Hasford gelingt damit gleichzeitig eine kleine Quadratur des Kreises – denn Zukunftsfähig­keit setzt unter den Bedingun­gen von Industrie 4.0 einen unternehmerischen Spagat voraus.

Es geht eben nicht darum, irgendwie in die Zukunft zu schlendern. Der Unternehmer ist vielmehr gefordert, zunächst über seinen Alltagsschatten in eine Zukunfts­projektion zu springen. Dort muss er dann eine partiell neue Rolle finden, um schließlich damit in seinen heutigen Alltag zurückzukehren – bereit für seine persönliche 4.0-Zukunft. Hasford hilft ganz konkret und anschaulich bei diesen Schritten. Überdies versorgt er den mittelständischen Leser mit allen erforderlichen Fach­begriffen – alles mit gesundem Menschenverstand und praxistauglich.

All das versetzt kleinere Unternehmen nun zum ersten Mal in die Lage, bei der Diskussion um 4.0 ein fix und fertiges eigenes Konzept im Ärmel zu haben. Der Mittelstand kann nun mitreden.

Rezension: Detlef Herrmann | freier Journalist 



Autor: Ralf Hasford
1. Auflage, Oktober 2016
E-Book und EPUB, 104 Seiten | ISBN 978-3-946473-99-2 | 9,90 €
https://www.amazon.de/...
Taschenbuch, Klebebindung, 20,5 x 25,5 cm | 76 Seiten | ISBN 978-3-946473-98-5 | 14,95 €
https://www.amazon.de/...
Bezug nur über www.Amazon.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.