Aktionen präsentieren anschaulich die SYR-Neuheiten / SYR auf der ISH 2007

(PresseBox) ( Korschenbroich, )
Im Zentrum der diesjährigen ISH steht bei der SYR Hans Sasserath & Co. KG das neueste Produkt, der SYR Protect. Das clevere Gerät schützt dreifach durch seine einzigartige Kombination aus Rückspülfilter, Leckageschutz und Druckminderer gegen Verschmutzungen, ungewollten Wasserverbrauch und zu hohen Druck. "Im SYR Protect bündelt sich unser gesamtes Know-how aus jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Hausinstallation", schwärmt Geschäftsführer Willi Hecking von dem Messehighlight des Korschenbroicher Unternehmens.

Messeaktionen: anschaulich und kundennah

Welche überflüssigen Kosten eine defekte Toilettenspülung jährlich verursacht, kann jeder Besucher im Rahmen eines Gewinnspiels schätzen: Ganz plastisch ist auf dem SYR-Messestand eine Spülung installiert, die - wie oft auch in der Realität - unbemerkt läuft. Dies bedeutet eine enorme Wasserverschendung und bares Geld wird so im wahrsten Sinnes des Wortes durch den Abfluss gespült.

Als wirksame Gegenmaßnahme wird der SYR Protect präsentiert: Um den Dreifachschutz des Produktes zu demonstrieren haben die SYR-Ingenieure eigens für den Messeauftritt einen so genannten "Protect-Baum" entwickelt. Das Gerät wird mehrfach an einer Leitung installiert und die verschiedenen Funktionen des Protect werden den Messenbesuchern anschaulich vor Ort simuliert.

Beratung steht im Mittelpunkt Auf der großzügigen Standfläche können sich die Messebesucher in Ruhe beraten lassen. Neben dem SYR Protect wird natürlich auch die breite Produktpalette des Unternehmens aus dem Bereich der Sicherheits- und Regelungstechnik für Trinkwasser und Heizungsanlagen in Halle 4.0, Stand A 54 präsentiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.